Software von Autodesk kostenlos für Schüler, Studenten, Lehrerkräfte und Bildungseinrichtungen

RedakteurIn: Gerald Perfler
[ Bildrechte anzeigen ]

Für alle, die bisher auf Grund der Kosten von der Nutzung einer Autodesksoftware abgesehen haben, gibt es gute Nachrichten. Denn die Firma Autodesk gewährt Schüler_innen, Student_innen, Lehrer_innen und Bildungseinrichtungen seit dem 1.12.2014 kostenlosen Zugang sowohl zu ihrer Konstruktionssoftware, als auch zu ihren Kreativitätsapps sowie realen Projekten. Autodesk möchte damit laut eigenen Aussagen die nächste Generation inspirieren und sie darauf vorbereiten, Lösungen für die Zukunft zu entwickeln und zu konstruieren.

Dieses Angebot umfasst zahlreiche Produkte, wie etwa:

  • Autocad
  • Maya
  • 3ds Max
  • Revit
  • Inventor

Eine Auflistung aller zur Verfügung stehenden Produkte finden Sie hier.

Daneben werden auch Materialien sowohl zum Erlernen der Software, als auch zum Vermitteln des Umgangs mit dieser Software angeboten - beides ebenfalls kostenlos.

Um dieses Angebot verwenden zu können, ist die Einrichtung eines kostenlosen Accounts bei Autodesk notwendig. 

Links:

  • autodesk.de: offizielle deutschsprachige Seite für Aus- und Weiterbildung von Autodesk
  • autodesk.com: Website der Education Community von Autodesk
  • autodesk.com: Auflistung der zur Verfügung stehenden Software von Autodesk
  • autodesk.com: Lernmaterial zur Software von Autodesk
  • autodesk.com: Lehrmaterial zur Software von Autodesk
Redaktionsbereiche
Freie Begriffe
Datum: Mi. 10.12.2014