Print

Stephen Hawking verstorben

Gespeichert von Gerald Perfler am Mi. 14.03.2018
[ Bildrechte anzeigen ]
Es gibt Forscher_innen, die kennt nahezu jede_r, auch wenn ihre Arbeiten oft nicht wirklich verstanden werden. Ein bekanntes Beispiel wäre etwa Stephen Hawking. Und dieser Stephen Hawking hat jetzt seine Dissertation öffentlich zur Verfügung gestellt.

Das Voynich Manuskript und die Schwierigkeiten bei Entschlüsselungen

Gespeichert von Gerald Perfler am Do. 01.02.2018
[ Bildrechte anzeigen ]
Es gibt viele Rätsel, die noch nicht gelöst sind. Einige davon betreffen das sogenannte Voynich Manuskript. Viele hatten und haben sich zum Ziel gesetzt, diese Rätsel zu lösen. Einige waren und sind der Meinung, dass ihnen dies auch gelungen ist. Aber sicher ist hier eigentlich so gut wie gar nichts.

550. Todestag von Johannes Gutenberg (3.2.1468)

Gespeichert von Gerald Perfler am Do. 01.02.2018
[ Bildrechte anzeigen ]
Vor 550 Jahren (genau am 3.2.1468) starb mit Johannes Gutenberg jener Mann, der als Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Lettern zu Weltruhm gelangte. Zeit einen kurzen Blick auf sein Leben und Werk zu werfen.

150. Todestag von Adalbert Stifter (28.1.1868)

Gespeichert von Gerald Perfler am So. 28.01.2018
[ Bildrechte anzeigen ]
Adalbert Stifter zählt zu jenen Autor_innen, die einem in der Regel irgendwann einmal in der eigenen Schulkarriere begegnen. Am 28.1. jährt sich sein Todestag zum 150. Mal.

Literatur Tirol - Die Literaturplattform für Tirol

Gespeichert von Gerald Perfler am Di. 09.01.2018
[ Bildrechte anzeigen ]
Kennen Sie mindestens 10 Tiroler Autor_innen? Wissen Sie welche berühmten Autor_innen einen Bezug zu Tirol haben/hatten? Nein? Dann lohnt sich vielleicht ein Besuch auf der Plattform LiteraturTirol. Und wenn Sie die obigen Fragen beantworten konnten, lohnt es sich natürlich auch - man lernt ja nie aus.

Emoji Dick - Moby Dick mit Emoji

Gespeichert von Gerald Perfler am So. 12.11.2017
[ Bildrechte anzeigen ]

Wer von Emoji und Bildzeichen nicht genug bekommen kann, für den dürfte das Werk mit dem Titel Emoji Dick goldrichtig sein.

Sie kennen Emoji Dick nicht? Vermutlich kennen sie es zumindest dem Namen nach und vielleicht haben sie es auch bereits gelesen. Bei Emoji Dick handelt es sich nämlich um das Buch Moby Dick von Herman Melville, allerdings zur Gänze mit Emoji geschrieben.

Emoji - Sinn oder Unsinn?

Gespeichert von Gerald Perfler am So. 12.11.2017
[ Bildrechte anzeigen ]

Jeder hat sie vermutlich schon einmal gesehen und wohl auch schon selbst verwendet und eines von ihnen wurde sogar vom Oxford Dictionary zum Wort des Jahres 2015 gewählt: Emoji. Sie tauchen immer mehr in Texten auf, meist um dem Gesprächspartner bzw. der Gesprächspartnerin etwas mitzuteilen, was mit reinem Text schwer zu erreichen ist: die eigene Gefühlslage oder einfach wie das Geschriebene zu verstehen ist.

Der digitale Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek

Gespeichert von Gerald Perfler am Sa. 28.01.2017
[ Bildrechte anzeigen ]
Mittlerweile ist es nicht mehr unbedingt notwendig das Haus zu verlassen um interessante Dinge zu entdecken - so auch den Prunksaal der Österreichsichen Nationalbibliothek mitsamt dessen Buchbestand.

Das Jet Propulsion Laboratory und seine Angebote

Gespeichert von Gerald Perfler am Di. 13.09.2016
[ Bildrechte anzeigen ]
Es ist immer fein, wenn kostenloses Material zur Verfügung gestellt wird. Wenn dieses Material noch dazu von einem renomierten Institut stammt, kann einem dies nur Recht sein.