Volksschule

Kopfrechnen – aber zack, zack!

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Kopfrechnen ist eine Kunst, die von den meisten Lehrpersonen eingefordert, aber gleichzeitig von den meisten Lernenden gefürchtet wird. Da nur Übung den Meister macht, ist es wichtig diese Fähigkeit regelmäßig zu trainieren. Mit Hilfe dieser Kopfrechen-App von Hiza Games wird die tägliche Kopfrechenübung nicht nur erträglich, sondern den Kindern und Jugendlichen macht es sogar noch Spaß!

Kinderbuchtipp: „Der Online-Zoo“

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Begriffe wie „In-App Käufe“, „Avatare“ und „Selfies“ gehören schon bei den jüngsten Lernenden zum ganz alltäglichen Sprachgebrauch. Oftmals wirkt es, als wären diverse Endgeräte, wie Smartphones, Tablets und Spielekonsolen regelrecht angeklebt. Bereits Kinder im Volksschulalter kommen tagtäglich in Kontakt mit digitalen Medien. Gerade deshalb ist es unwahrscheinlich wichtig das Thema „Medienerziehung“ so früh als möglich im Unterricht aufzugreifen und zu integrieren. Doch wie spricht man diese, manchmal durchaus heiklen Themen an?

The rythm of the body

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Jeder kennt es: Man hört Musik und schon beginnen die Finger zu trommeln, man wippt hin und her und das Knie fängt an im Rhythmus zu zucken. Musik kann von unserem ganzen Körper aufgenommen und wiedergegeben werden. Dazu braucht man weder Instrumente, noch muss man Noten lesen können. Alles, was benötigt wird, haben wir bereits bei uns. 

Richtig Altglas sammeln mit Bobby Bottle

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Richtig Altglas sammeln mit Bobby Bottle – zwei kostenlose Programme der Austria Glas Recycling

Seit vielen Jahren freuen sich Volksschulen in ganz Österreich über das kostenlose Programm "Richtig Altglas sammeln mit Bobby Bottle". Bobby Bottle - der clevere Flaschengeist der Austria Glas Recycling GmbH - dargestellt von einem professionellen Schauspieler, bringt Spiel, Spaß und Wissen in die Volksschulen - konkret in die 3. und 4. Klassen.

Let’s talk English!

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Beim Erlernen einer Fremdsprache kommt man um das Einprägen des Wortschatzes leider nicht herum. Die meisten ehemaligen, wie aktuellen Fremdsprachenlernenden kennen das klassische Vokabelheft mit dem roten Mittelstrich, mit dessen Hilfe man die Fremdwörter paukt. Wenn es dann aber um die richtige Aussprache geht, steht man mit dem analogen Heft ziemlich an. Im digitalen Zeitalter gibt es dafür eine geniale Lösung!

Tag der offenen Tür an der PHT am 5. März 2021

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Sie möchten gerne studieren? Sie interessieren sich für den Beruf Lehrer:in?
Dann schauen Sie am Freitag, dem 5. März 2021 von 10.00 bis 17.00 Uhr virtuell am neuen Campus PHT vorbei und lernen dabei die verschiedenen Studiengänge, die jeweiligen Ansprechpartner:innen und die Praxisschulen kennen.

Die Gobbis sind los!

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Alienfamilie Gobbi, bestehend aus Mama Gobbila, Papa Gobbilo und den drei Sprösslingen Gobbilina, Gobbilino und Gobbi-Baby, landen auf unserer schönen Erde und verstehen erstmal Bahnhof! So lautet die Rahmengeschichte zum Unterrichtsmaterial #Deutsch FAIRnetzt, welches vom Österreichischen Sprachenkompetenzzentrum (ÖSZ) für die Primarstufe zur Verfügung gestellt wird. Die Schülerinnen und Schüler machen sich mit Familie Gobbi auf und entdecken gemeinsam die Bildungssprache Deutsch.

Sprache im Blick – PUMA Faltplakate

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

„PUMA“ steht für „Produktiver Umgang mit Mehrsprachigkeit im Alltag von Kindern“. Hierbei handelt es sich um liebevoll gestaltete Unterrichtsmaterialien für Kids im Alter zwischen vier und sieben Jahren, die vom ÖSZ (Österreichisches Sprachenkompetenzzentrum) kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Lernplakate sollen somit den sprachlichen Übergang zwischen Kindergarten und Volksschule erleichtern.

Maus und Dackl im Klassen- bzw. Wohnzimmer

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Die „Sendung mit der Maus“ ist wohl noch jedem aus der eigenen Kindheit (oder aus der Kindheit des eigenen Nachwuchses) ein Begriff und weckt schöne Erinnerungen an informative, kurze Videos. Der WDR stellt auf seiner Mediathek-Seite ein buntes Medienangebot zum Thema Musik zur Verfügung. Somit steht dem Eintauchen in die Welt der Noten, Klänge und Geräusche auch im Homeschooling nichts mehr im Wege.