Gelungener Auftakt für die Tirol-Filme des Medienzentrums

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Am 23. Mai 2022 wurden im Beisein von Bildungslandesrätin LRin Beate Palfrader die Tirol-Filme des Medienzentrums präsentiert. Sie beleuchten Geographie und Wirtschaft sowie die Geschichte Tirols und sind wie auch die umfangreichen Begleitmaterialien ab sofort über LeOn abrufbar.

Die neuen Filme erweitern das Angebot das Angebot von 72.000 Medien, das in Tirol bereits 520 der insgesamt 620 Schulen nutzen. Die jeweils 40-minütigen "Tirol-Filme"  führen die Protagonisten Caro und Andreas durch Zeitebenen und geografische Räume. In beiden Produktionen kommen Expert:innen und Bürger:innen zu Wort. "Spuren der Geschichte" informiert über die Vergangenheit Tirols, das Thema der zweiten Produktion ist Geografie und Wirtschaft des Bundeslandes.

Beide Filme sind aktuelle und zeitgemäße Medien, um Tiroler Kindern und Jugendlichen ihre Heimat näher zu bringen.                                                                                    Drin. Beate Palfrader

Fast zwei Jahre arbeitete das Medienzentrum mit dem Tiroler Filmproduzenten Eutopia an der Entstehung. Michael Kern, Leiter des Medienzentrums, und seinem Team war neben der ansprechenden Gestaltung auch der Bezug zum Lehrplan wichtig. Zudem sollte der Inhalt Kinder und Jugendliche nicht überfordern.

Dies ist gelungen. Das Tiroler Bildungsservice TiBS hat sich die Premiere nicht entgehen lassen und war begeistert. Die Filme sind informativ wie unterhaltsam. Sie können sowohl als Filmsequenz wie auch als Gesamtfilm gezeigt werden. Die dazu erstellten H5P-Übungen ergänzen digitalen Unterricht hervorragend.

Die Bildungsfilme können sowohl in den Fächern Sachunterricht sowie Geografie/ Wirtschaftskunde und Politische Bildung von der Volksschule bis zur Polytechnischen Schule eingesetzt werden.

Begeben auch Sie sich auf die spannende Reise durch Tirol. Sie erleben an 30 verschiedenen Drehorten in Nord-, Ost- und Südtirol die Geschichte bzw. die Geografie und Wirtschaft unseres Bundeslandes. 

Hier geht's zu den Tirol-Filmen: Klick!

[ Bildrechte anzeigen ]

Im Bild: Dr. Beate Palfrader mit Michael Kern, Ben Raneburger (Medienzentrum), Schauspieler Andreas Mattersberger und Bernhard Holzhammer von Eutopia

Quelle: Land Tirol/ Abteilung Öffentlichkeitsarbeit

Redaktionsbereiche
Datum: Sa. 28.05.2022