First Lego League 2021/22: Es geht wieder los!

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Im aktuellen Schuljahr findet in Tirol neben der First Lego League-Challenge (früher First Lego League) für weiterführende Schulen auch wieder die First Lego League-Explore (früher First Lego League-Junior) für Kinder im Volksschulalter statt.

Bei der First Lego League handelt es sich um ein Forschungs- und Roboterprogramm der amerikanischen Bildungsstiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und des Spielzeugherstellers LEGO. Es wurde entwickelt, um weltweit Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren spielerisch an die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) heranzuführen. Der Einstieg in die Themenfelder wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Bausteine schmackhaft gemacht.

Im folgenden Video erhalten Sie einen Einblick in das Programm:
 


In diesem Schuljahr lautet das vorgegebene Thema „Cargo Connect – Alles dreht sich um Transport“. Es sollen technische Fortschritte und weltweite Herausforderungen zu dieser Aufgabenstellung untersucht und Ideen, um den Bereich Transport in Zukunft schneller, sicherer und besser zu machen, umgesetzt werden.

Hier finden Sie den Teaser zum neuen Saisonthema:
 


Am 17. August 2021 wurden offiziell die Vorgaben für beide Altersgruppen veröffentlicht.

  • First Lego League-Explore (6-10 Jahre):

Hier finden Sie alle Informationen zur Teilnahme.

Interessierte Schulen können sich auch bei p.eichler@tsn.at melden.
Eine Anmeldung ist noch bis 21. Oktober 2021 möglich.


Begleitet durch einen oder mehrere erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) real existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO-Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik.
Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FIRST-Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken.

Die Ausstellung der Projekte mit Preisverleihung findet dann am 08. Feber 2022 nachmittags in den Räumlichkeiten des BFI, Ing.-Etzel-Straße 7 in Innsbruck statt.

Technik-affine Schulklassen können auch gerne nur zum Zuschauen vorbeikommen.

  • First Lego League-Challenge (10-16 Jahre):

Hier finden Sie alle Informationen zur Teilnahme.

Der Regional-Wettbewerb für Tirol findet am 10. Feber 2022 auch in den Räumlichkeiten des BFI statt. Die besten qualifizieren sich dann für das Finale des Österreich-Deutschland-Schweiz-Bewerbes.

Die Teams beider Kategorien werden durch verschiedene Sponsor-Pakete unterstützt.

Interessierte Schulen können sich auch bei anton.dippel@bfi-tirol.at melden.

Quelle und weiterführende Links:

www.first-lego-league.org/de/explore

www.first-lego-league.org/de/challenge

www.bfi.tirol/first-lego-league-tirol-fll

Datum: Di. 06.07.2021