Dossier-Beitrag: digi.check8

Gespeichert von Anita Eller am So. 31.03.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Mit dem Kompetenzmessinstrument digi.check8 können Schüler/innen selbstständig überprüfen, welche digitalen Kompetenzen sie bereits erworben haben.

Weiters können Pädagoginnen und Pädagogen für Gruppen oder Klassen eine Messung durchführen, um ein Bild der digitalen Kompetenzen der Gruppe zu erhalten.

Der digi.check8 besteht aus zwei Teilen:

  • Selbsteinschätzungsfragen
  • Kompetenzmessung mit Wissensfragen und In-Application Aufgaben

Im Feedback, das nach der Kompetenzmessung ausgegeben wird, wird die Selbsteinschätzung der Schülerinnen und Schüler den tatsächlich unter Beweis gestellten Kompetenzen gegenübergestellt. So können Schülerinnen und Schüler, aber auch Pädagoginnen und Pädagogen Aufschluss darüber erhalten, welche Kompetenzen noch trainiert werden sollten.

Der digi.check8 basiert auf dem Kompetenzmodell digi.komp8. Eine Überarbeitung der Fragestellungen im Hinblick auf die Verbindliche Übung Digitale Grundbildung ist in Ausarbeitung!

Quelle: digi.check8 - Kompetenzmessinstrument

Nähere Informationen zur Durchführung:

Redaktionsbereiche