Fake News

Fake News erkennen mit Frag Finn

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Frag Finn ist uns als Suchmaschine für Kinder bereits ein Begriff. Dieses Lernspiel erfordert Lesekompetenz und schult in Sachen Medienkompetenz. Es ist jedoch selbsterklärend und daher bereits für Kinder der Primarstufe empfohlen.

Das kostenlose Browser-Spiel führt Schüler:innen ab 8 Jahren in die Welt der Falschnachrichten. Ziel ist die Sensibilisierung und das Erkennen von Fake News. Begleitet werden die Schüler:innen dabei von der Netzraupe FINN, die auch einiges zu erzählen hat. Dafür werden Kopfhörer benötigt.

MOOC Digital Citizenship und Fake News

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Als eine der Begleitmaßnahmen zu der Geräteinitiative „Digitales Lernen“ (Ausstattung von Schüler*innen der 5. und heuer 6. Schulstufen mit digitalen Endgeräten) hat das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Erstellung eines MOOCs zum Thema „Digital Citizenship“ und „Fake News“ des Demokratiezentrums Wien unterstützt.

Interaktive Rallye zum Thema Falschmeldungen

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]
Von Actionbound wurde für Jugendliche im Rahmen des Saferinternetmonats 2021 ein interaktives Spiel zum Thema Fake News und Falschmeldungen entwickelt. Dabei lernen Jugendliche ab 13 "Im Bunker der Lügen" Verschwörungstheorien kennen und entwickeln ebenso Fähigkeiten, diese zu entlarven.

Fakefinder-Kids und Fakefinder-School

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Bereits vor der Corona-Pandemie waren auch schon Kinder im Volksschulalter mit Smartphone oder Tablet in den sozialen Netzwerken und auf anderen Internetseiten unterwegs. Seit der Pandemie dürften die Zahlen noch deutlich gestiegen sein. Umso wichtiger ist es auch junge Kinder im Umgang mit Social Media-Plattformen zu schulen und sie für Risiken und Gefahren im Netz zu sensibilisieren.

Mimikama: aktiv gegen Fake News

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Die erfolgreichsten Fake News im Netz hat Mimikama  zusammengetragen - ein attraktiver Grund, die Website des Vereins - auch bekannt als ZDDK - Zuerst denken, dann klicken- zu besuchen. Hier findet man neben der Auflistung zahlreicher Phishing-, Kettenbrief- und Malware-Warnungen auch interessante Unterrichtsmaterialien rund um digitale Lerninhalte.

GetBadNews - Wie erfolgreich können Sie Fake News verbreiten?

RedakteurIn: Gerald Perfler
[ Bildrechte anzeigen ]
Wer immer schon wissen wollte, wie man Fake News am Besten verbreitet und wie gut man selbst darin wäre, Fake News zu verbreiten, kann dies jetzt mit Hilfe von GetBadNews herausfinden.

Facebook: Informations-Tool gegen Falschmeldungen

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]
Fake News, also bewusst gestreute Falschmeldungen, sind derzeit ein großes Thema: viel wird diskutiert, wie man verlässliche Informationen von manipulierenden, absichtlich irreführenden oder auch scherzhaften Falschmeldungen unterscheiden kann, und wie insbesondere Nutzer von Sozialen Netzwerken bei der Überprüfung und Unterscheidung von echten und falschen Meldungen unterstützt werden können.