Buchklub

Mit ÖJRK und Buchklub: digital lesen in der Quarantäne

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Coronavirus zwingt Österreich zu Hause bleiben. Daher wollen das Österreichische Jugendrotkreuz und der Buchklub Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern unterstützen. Die Schülerzeitschriften für April inklusive der bewährten Unterrichtsimpulse sind unter folgenden Links zu erreichen.

Hallo Schule

Meine Welt

SPACE oder Was ist Lesekompetenz

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Unterrichtsimpulse zu Space gehen neue Wege der Differenzierung und weisen in den Leseaufgaben die entsprechende Lesekompetenzstufe aus. Das Arbeitsblatt zum Lesen bildet in seinem Aufbau einen ansteigenden Schwierigkeitsgrad ab. So kann man es im Unterricht gut einsetzen, wenn man beurteilen will, auf welchen Lesekompetenzstufen die Schülerinnen unter Schüler gerade stehen.

Buchklub-Literaturmappe XXVI: Dieser verfluchte Baum

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Die alte Fichte bringt Unglück. Das sagen die Menschen im Dorf. Schon wieder liegt ein Toter in der Nähe des Baumes. Hendrik hält das zunächst für Quatsch. Doch dann geschehen unheimliche Dinge. Der Junge glaubt, von einem Spuk befallen zu sein: Plötzlich weiß er alles über Bäume, hört sie sogar sprechen. Als Hendrik in den Ferien von Chemnitz ins Allgäuer Dorf fährt und seine Freundin Ida wiedersieht, gehen sie der Sache auf den Grund.

Buchklub-Literaturmappe XXV: Mord in Carnuntum

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Mit der Herausgabe von Literaturmappen verfolgt der Buchklub das Ziel, Wege aufzuzeigen, wie Texte und Bücher in der Freiarbeit verwendet werden können. Die inzwischen 25. Literaturmappe des Buchklubs thematisiert den Bestseller „Mord in Carnuntum“.

Die PISA-Studie 2018 und die Bedeutung des Vorlesens

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

PISA-Studie: Österreich liegt im OECD-Durchschnitt, 24 % der Jugendlichen sind in der leistungsschwächsten Gruppe und somit RisikoschülerInnen. Der Buchklub der Jugend fordert mehr Zeit fürs Vorlesen, damit alle profitieren.

Space-Leserallyes

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

In der Ausgabe Space Dezember/Jänner wird die beliebte Leserallye in zwei Versionen angeboten. Die Schülerinnen und Schüler lernen mit den Aufgaben der Rallyes das gesamte Heft kennen, indem sie die Beiträge überfliegend lesen.

Zwei Versionen

Die Antworten der aktuellen Leserallyes münden zum einen in ein Kreuzworträtsel, zum anderen werden Aussagen als wahr oder falsch eingestuft. Verwenden Sie die Leserallyes, um den Schülerinnen und Schülern die Vielfalt der Hefte nahezubringen. Auch für die Lesehausaufgabe sind die Leserallyes sehr gut geeignet.