Was ist eigentlich digitale Kompetenz?

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Digitalisierung erfordert Wissen und Weiterentwicklung. Digitale Kompetenz betrifft zudem unterschiedliche Teilbereiche:

  • Grundlagen und Zugang
  • Umgang mit Information und Daten
  • Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Kreation digitaler Inhalte
  • Sicherheit
  • Problemlösen und Weiterlernen

Neben dem Lernangebot in der f4i-Datenbank kann man auch die persönliche digitale Kompetenz prüfen. Der Verein fit4internet bzw. die Homepage fit4internet richtet sich dabei an alle, besonders an Bildungsanbieter, die Generation 60+ sowie Jugendliche. 

Außerdem finden Sie Lernangebote und Hintergrundinformationen zur Steigerung Ihrer digitalen Kompetenz.

Weiterführender Link: fit4internet

Redaktionsbereiche
Datum: Di. 19.04.2022