Virtuelle Geschichtenwürfel

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Ob als Sprechanlass im Deutsch- oder Fremdsprachenunterricht, als Impulsgeber für das Kreative Schreiben, zum Wortschatztraining oder ganz allgemein zur Förderung der kommunikativen Kompetenz - mit diesen virtuellen Würfeln hat man ein wirklich vielseitiges und motivierendes Unterrichtsinstrument zur Hand.

Anstelle von Zahlen findet man auf ihnen kleine Bilder bzw. Symbole, die Spielraum für Interpretationen lassen und so auch unterschiedlich ausgelegt werden können. Je nach Übungszweck lässt sich dieses praktische Tool daher sehr vielseitig einsetzen.
Der Schwierigkeitsgrad variiert zwischen 5 und 9 Würfeln, wobei man die Kinder auch einzelne aussuchen lassen kann, damit sie damit einen bestimmten Auftrag ausführen. Per Zufallsgenerator wird ausgewählt - mit einem Klick auf "Roll again" wird wieder gewürfelt.

Link zur Webseite: www.davebirss.com

Die kostenpflichtige App finden Sie im Google Play Store
oder im App-Store.

Auch in analoger Form sind diese sogenannten „Story Cubes“ oder "Story Dices" in vielfacher thematischer Ausführung erhältlich.
Unter diesem Link finden Sie Tipps für die Anwendung.

Quelle und weiterführende Links:
https://davebirss.com/storydice/9dice.html

http://www.globales-lernen-digital.de/tag/geschichtenwuerfel/

https://digital-spielend-lernen.de/game-based-learning-in-der-schule-rorys-story-cubes

 

Redaktionsbereiche
Datum: Di. 04.05.2021