Ars Electronica: Digitales Schulprogramm jetzt buchbar

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Thematisch werden brandaktuelle Fragen gestellt:  Wo können uns KI-Systeme wertvolle Dienste leisten und wo ist ihr Einsatz problematisch? Was wissen wir dank Satellitentechnologie, Datenanalysen und Visualisierungsstrategien über den Zustand unseres Planeten und was bedeutet dies für uns Erdenbewohner*innen?

Perspektiven und Methoden der Kunst steuert die “create your world tour” bei. Angeboten werden Workshops, die von Künstler*innen und Aktivist*innen aus dem Netzwerk von Ars Electronica geleitet werden.

Zum digitalen Schulprogramm kommen Sie hier.

Alle Workshops finden digital und per Videokonferenz statt, so dass sie auch im Distance Learning eingesetzt werden können. Die Teilnehmer_innen erwartet außerdem ein hohes Maß an Interaktion. 

Weiterführender Link: 

Ars Electronica

Datum: Mi. 17.02.2021