Polis: Die Gemeinde als politische Akteurin

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Das erste Heft des Jahres 2021 (Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule) widmet sich der Gemeinde als jener politischen Akteurin, die am nächsten an der Lebenswelt der SchülerInnen andockt.
Zusammengestellt wurde das Heft von Kristina Langeder-Höll und Lorenz Prager.
Der einführende Teil informiert über Aufgaben, Organe und Finanzierung von Gemeinden und bietet eine Zusammenschau von Daten und Fakten zu österreichischen Gemeinden. 
Der zweite Teil soll Lust darauf machen, die Gemeinde als Lernort zu entdecken. Er widmet sich den partizipativen Ansätzen einer lebensweltlich orientierten politischen Bildung am Beispiel kommunaler Beteiligungsmöglichkeiten.

Aus dem Inhalt:

  • Die Gemeinde: Definition, Aufgaben, Finanzierung
  • Fallstudie Purkersdorf
  • Service-Learning – Lernen durch Engagement
  • Unterrichts- und Projektideen
  • Links und Materialien

Hier geht es zum Heft:

Redaktionsbereiche
Datum: Fr. 05.02.2021