Sachunterricht

Geschichte Tirol im Überblick

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Website geschichte.antonprock.at von Mag. Anton Prock wurde ursprünglich im Auftrag des Vereins für Heimatschutz und Heimatpflege in Nord- und Osttirol sowie des Heimatpflegeverbandes Südtirol für Schüler und Schülerinnen gestaltet. Anlass dazu war das Gedenkjahr 2009 (Tiroler Freiheitskämpfe 1809). Die Website wurde im März 2020 überarbeitet und neu gestaltet. 

In 22 Kapiteln wird überblicksmäßig die Geschichte Tirols dargeboten:

Unterrichtsmaterial zum Thema Wald

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Am 21. März wird wieder der internationale Tag des Waldes gefeiert, den das Jane Goodall Institut – Austria auch heuer wieder zum Anlass nimmt, um auf die Bedeutung des Waldes aufmerksam zu machen. Wir laden Sie herzlich ein bei unserer Kampagne „ZusammenWachsen“ dabei zu sein und rund um den 21. März eine Aktion zum Thema Wald (Projekt, Referat, Exkursion, Theaterstück, etc.) durchzuführen.
 
So einfach geht‘s:

natopia

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Hinaus in die Natur mit natopia

natopia ist ein Umweltbildungsverein, der seit über 20 Jahren Kindern, Schülerinnen und Schülern und auch Erwachsenen die Natur näherbringen will. Schulklassen können zu mehrtägigen Naturerlebnistagen, zu halbtägigen Naturtagen oder zu Natur-Erlebnis-Unterrichtseinheiten angemeldet werden.

Tirol 4 Kids

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Webseite Tirol 4 Kids von Tirol Atlas (Institut für Geographie der Univ. Innsbruck) hilft bei der Planung und Durchführung von Unterrichtseinheiten zum Thema TIROL. Man findet Unterrichtsmaterialien & Arbeitsblätter, Karten & Diagramme zum Ausdrucken,  Spiel- & Bastelmaterial und interaktive Übungen.

ÖAMTC - Sicher in die Schule

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Können Sie sich an die Unterhaltungsfernsehsendung Dingsda erinnern? Ganz ähnlich aufbereitet sind die 5 Videos zum Thema "Sicher in die Schule" auf der Webseite des ÖAMTC. Die ersten vier sind über YouTube abrufbar und das 5. direkt von der ÖAMTC-Seite. In den Kurzfilmen erklären Kinder Begriffe aus dem Straßenverkehr.

Internationaler Tag der Biodiversität - 22. Mai 2019

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Seit dem Jahr 2000 wird der 22. Mai als „Internationaler Tag der biologischen Vielfalt“ gefeiert. Er erinnert an den 22. Mai 1992, an dem in Nairobi Einigkeit über den Text des UN-Übereinkommens über biologische Vielfalt erzielt wurde. Dieses auch Biodiversitäts-Konvention (Convention of biological diversity – CBD) genannte Übereinkommen wurde im Rahmen der UN-Konferenz im Juni 1992 in Rio de Janeiro zur Signatur ausgelegt und trat am 29. Dezember 1993 in Kraft.

Naturwettbewerb "B`sunderlinge"

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Nach dem Erfolg im Jahr 2018 mit dem Naturwettbewerb "Wunderlinge Obst- und Gemüse 2018" veranstaltet der Verband der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine -"Grünes Tirol" in der Landwirtschaftskammer auch heuer wieder diesen Naturwettbewerb unter dem Motto "B`sunderlinge 2019".
 
Teilnehmen können Gruppen aus Kinderkrippen, Kindergärten, Volksschulen und Neuen Mittelschulen.

Kostenlose Lern-Videos zum Thema „Bienen“

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Um das Interesse an unseren Bienen zu wecken und zu fördern, hat Georg Brunnhölzl (ein Imker aus dem Bayerischen Wald) vier Bienen-Videos entwickelt, die kostenlos angeboten werden. Die Videos sollen das Wissen, die Akzeptanz und das Kennenlernen unserer Honigbienen fördern.

Das sind die Videos:

"Tierschutz macht Schule" - Tierschutzheft für den Englischunterricht

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das neue Unterrichtsheft vom Verein "Tierschutz macht Schule" heißt "Animal - pro: Let's talk about animal protection and welfare".  Es wurde speziell für den Englischunterricht entwickelt und bietet Anlass für spannende Diskussionen und Vokabelwissen über das österreichische Tierschutzgesetz, den guten Umgang mit Hunden und das richtige Verhalten im Wald, sowie über das natürliche Verhalten der Schweine und den Einfluss der Konsumentinnen und Konsumenten auf das Leben von Nutztieren.

Zielgruppe: 10 - 15 Jahre