Zungenbrecher - Sportunterricht für die Zunge

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

In Ulm und um Ulm und um Ulm herum!

Wer kennt sie nicht - diese oftmals kurzen Sätze, die unsere Zungenmuskeln zum Verzweifeln bringen? Selbst Muttersprachler haben dabei nicht selten einen Knoten im Mund. Doch genau diese Tatsache macht das Lesen und Sprechen von Zungenbrechern zu einer lustigen und erfrischenden Abwechslung im Unterricht. 

Definition

Zungenbrecher heißen natürlich nicht so, weil man sich beim Sprechen tatsächlich die Zunge bricht, sondern weil diese eine bestimmte Wortfolge besitzen, deren Aussprache ein hohes Maß an Konzentration und deutliche Mund- und Lippenbewegungen erfordert. 

Ähnliche Wörter, die sich nur in bestimmten Silben unterscheiden, sind ein klassisches Markenzeichen eines solchen Satzes. Sehr beliebt sind auch gleiche - oder sehr ähnliche Anlaute wie bei:

Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid.

Ein Zungenbrecher wird erst dann zu einer Gymnastikübung für unsere Sprechmuskulatur, wenn dieser schnell und mehrfach hintereinander gelesen bzw. aufgesagt wird. 

 

Einsatz im Unterricht

Diese Art von Sprechreimen kann einerseits zur Auflockerung des Unterrichts dienen, aber auch gezielt zur Lese- und Sprechförderung eingesetzt werden.

Gerade im DAZ-Unterricht (Deutsch als Zweitsprache) können Zungenbrecher zum Einüben der deutschen Sprech- und Sprachrhythmik eingebaut werden. Das wiederholte Lesen und Vortragen macht den Kindern und Jugendlichen großen Spaß. Im Idealfall entwickelt sich eine Klassendynamik, in der sich die Lernenden gegenseitig in Schnelligkeit und Genauigkeit übertrumpfen wollen. 

Parallel dazu lernen die Kinder einen neuen Wortschatz kennen, da gerade bei Zungenbrechern oftmals unbekannte, nicht gebräuchliche Begriffe vorkommen. 

Zungenbrecher gibt es in allen möglichen Varianten, Schwierigkeitsstufen und Sprachen. Mehrsprachigkeit kann auch als Change genutzt werden.
Warum soll sich eine Lehrperson nicht einmal an einen fremdsprachigen Zungenbrecher wagen. Dies amüsiert die Lernenden mit Garantie und der Lehrende erfährt, sozusagen am eigenen Leib, was von den Kindern und Jugendlichen jeden Tag erwartet wird. 

In diesem Sinne: Viel Freude beim Verhaspeln! 

 

Quellen

Lustige Zungenbrecher von A bis Z: https://www.heilpaedagogik-info.de/zungenbrecher/287-zungenbrecher-deutsch-sprueche.html

Zungenbrecher in verschiedenen Sprachen: https://www.heilpaedagogik-info.de/zungenbrecher/1674-tuerkische-zungenbrecher.html 

Beliebte Zungenbrecher für Kinder: https://www.kidsweb.de/schule/zungenbrecher.html

Zungenbrecher zum Ausdrucken: https://abcund123.de/2014_Zungenbrecher_02.pdf

Was sind Zungenbrecher? https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zungenbrecher

Weitere Zungenbrecher-Videos für den (Grundschul-)Unterricht: 

https://www.youtube.com/watch?v=Ofeylj45sFc

https://www.youtube.com/watch?v=EmhtS_1Alho

https://www.youtube.com/watch?v=1yt5NHuZyG8

Redaktionsbereiche
Datum: Di. 02.11.2021