ÖJRK und Buchklub in der Sekundarstufe 1

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Jugendrotkreuz und Buchklub sind seit über 70 Jahren Partner der Schulen. Das Ziel der Zeitschriften Space und Spot: Lesekompetenz und Bildungschancen für alle. Denn Leseförderung und humanitäre Bildung sind Auftrag der beiden gemeinnützigen Organisationen. Der Reinerlös der Abos fließt zu 100% in Projekte für Kinder.

 

Wortschatz

Lesestoff ist ein Schatz – auch für Jugendliche. Geschichten und Sagen, Reportagen und Interviews, Forschung, Buchauszüge, Rätsel und Witze. Sachen zum Lernen, zum Nachdenken und zum Diskutieren. Geschrieben von Autorinnen und Autoren, Fachleuten sowie Journalisstinnen und Journalisten. Wer gerne liest, liest besser!

Werte

Damit Gemeinschaft möglich ist, braucht es Respekt und Wertschätzung, Strategien zur gewaltfreien Konfliktbewältigung und Akzeptanz von Vielfalt. Diese Werthaltung liegt den Zeitschriften und Büchern zugrunde. Sie fördern soziales Lernen und vermitteln eine Haltung des Helfens.

Weltwissen

Lesen hilft, die Welt zu erschließen. Welt wissen legt den Grundstein dafür, sich für sie einzusetzen und sie zu gestalten. Jede Ausgabe bietet mehrseitige Themenschwerpunkte. Die MINT-Fächer gehören dazu: mit altersgerechten Beiträgen zum Entwickeln von naturwissenschaftlichem Verständnis.

Das Space-Abo

Für jedes Kind:

  • 9 Zeitschriften (je 48 Seiten)
  • 1 Buch (128 Seiten)
  • App für Hausübungen und Homeschooling

Für jede Klasse:

  • XXL-Erklärposter (A1) „Mein Bundesland“

Für Lehrkräfte:

  • Online-Impulse für den Unterricht

Das Spot-Abo

Für jedes Kind:

  • 9 Zeitschriften (je 48 Seiten)
  • 1 Buch (128 Seiten)
  • App für Hausübungen und Homeschooling

Für jede Klasse:

  • XXL-Erklärposter „Österreich“

Für Lehrkräfte:

  • Online-Impulse für den Unterricht

Bestellung mit Frühbucherrabatt um nur € 17,--

Redaktionsbereiche
Freie Begriffe
Datum: Sa. 24.04.2021