Schlaumäuse - Mehrsprachige Software zum interaktiven Lernen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Im Jahr 2003 startete Microsoft Deutschland die Initiative "Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache". Die Lernsoftware, die dazu entwickelt worden ist, soll die Sprachkompetenz von Kindern im Vorschulalter unterstützen, auf spielerische Weise wird die Welt der Sprache entdeckt.
Inzwischen gibt es eine dritte, vollständig überarbeitete Version der Software mit den schlauen Mäusen. Die übersichtliche Struktur und die einfache Bedienung der App machen es kleinen Kindern leicht, sich in der Welt der Schlaumäuse zurechtzufinden. Ein Auswertungsmodus ermöglicht den begleitenden Erwachsenen zudem einen Überblick über Spielzeiten, Spielerfolge und Lernfortschritte der Kinder.

Die neue Schlaumäuse-Software in vier Sprachen kann als Universal-App auf Tablets und Notebooks mit den Betriebssystemen Windows, Android und iOS gespielt werden. Die Anleitungen zu den Spielen und die Rückmeldungen der Mäuse gab es früher nur auf Deutsch, in der aktuellen Version kann zwischen Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch gewählt werden. Damit können auch Kinder ohne deutsches Hörverständnis mit den Mäusen die deutsche Sprache erlernen. 

Registrierte Bildungseinrichtungen erhalten mit dem Schlaumäuse-Schlüssel kostenfrei Unterstützung, als Privatperson kann man die App auch ohne Schlaumäuse-Schlüssel vollständig nutzen. 

Weblinks:

Datum: Di. 10.12.2019