Ancient Earth Globe - Wie die Erdoberfläche früher aussah

RedakteurIn: Gerald Perfler
[ Bildrechte anzeigen ]

Wenn Sie immer schon wissen wollten, wie die Welt vor Millionen von Jahren ausgesehen und wie sie sich im Laufe der Geschichte verändert hat, dann ist die Webseite von Ancient Earth Globe genau das richtige für Sie. Hier können Sie sich das Aussehen der Welt zu verschiedenen Zeitpunkten zurück bis in eine Zeit vor 750 Millionen Jahren anzeigen lassen und somit die Veränderungen der Oberfläche der Erde schrittweise verfolgen.

Dabei sind standardmäßig die Umrisse einzelner Länder bereits eingezeichnet, sodass Sie sofort erkennen können, wo etwa Europa zu einem bestimten Zeitpunkt gelegen wäre. Besonders erwähnenswert ist auch, dass Sie gezielt nach Orten suchen können, die Ihnen dann auf dem Globus eingezeichnet werden. So lässt sich zum Beispiel herausfinden, dass Innsbruck vor etwa 50 Millionen Jahren am Meer gelegen wäre. Zusätzlich kann man noch in den Globus hineinzoomen, den Globus rotieren, sich den Äquator und Wolken anzeigen und den Globus beleuchten lassen, wenn man dies will.

Fazit

Der Ancient Earth Globe ist eine nette Möglichkeit, sich mit der Veränderung der Erdoberfläche zu beschäftigen und Schüler_innen dies anschaulich näher zu bringen. Es muss einem allerdings bewusst sein, dass die Orte nur näherungsweise an den eingezeichneten Stellen liegen. Die Betreiber der Webseite geben selbst an, dass die Genauigkeit bei ca. 100 km liegt.

Redaktionsbereiche
Schulstufe
Datum: Do. 17.10.2019