Akkreditierungen für Erasmus+ 2021-2027

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

In Vorbereitung auf das neue Erasmus+ Programm wurde am 28. Mai 2020 von der Europäischen Kommission der Aufruf veröffentlicht, sich um eine Akkreditierung für zukünftige Mobilitätsprojekte in der Leitaktion 1 in den Bereichen Schulbildung, Erwachsenenbildung und Berufsbildung zu bewerben.

Grenzüberschreitende Mobilität für Menschen aller Altersgruppen bleibt weiterhin eine zentrale Aufgabe von Erasmus+. Das neue Erasmus+ Programm ab 2021 ermöglicht es Institutionen eine Akkreditierung zu beantragen, die sicher eine Investition in Ihre "Erasmus-Zukunft" ist und viele Vorteile hat:

  • Sie gibt Ihrer Institution eine Zukunftsperspektive für europäische Zusammenarbeit
  • Sie ermöglicht eine vereinfachte und unbefristete Teilnahme am Programm 
  • Sie unterstützt die institutionelle Entwicklung ihrer Institution und sichert die berufliche und persönliche Weiterentwicklung ihrer Lernenden und ihrer Mitarbeiter/innen
  • Sie ist flexibel und passt sich den Vorhaben  Ihrer Institution an
  • Sie schafft eine langfristige Perspektive und Planungssicherheit für Mobilitäten und Internationalisierung


Die Nationalagentur Erasmus+ Bildung unterstützt Sie im Akkreditierungsprozess und bietet in allen drei Bildungsbereichen (Schulbildung, Berufsbildung, Erwachsenenbildung) circa einstündige Webinare mit ersten Informationen an.

Schulbildung:
 
18. Juni  14 Uhr
Anmeldung und Teilnahme: https://attendee.gotowebinar.com/register/1656137597542321677

24. Juni  15 Uhr
Anmeldung und Teilnahme: https://attendee.gotowebinar.com/register/6989032875046628877
 
Wichtig: Die Mobilität von Schülerinnen und Schülern wird zukünftig nicht mehr im Rahmen der School Exchange-Partnerschaften (KA229) zu beantragen sein, sondern in der Leitaktion 1/Mobilitätsprojekte.
 
Berufsbildung:
 
17. Juni  14 Uhr               
Anmeldung und Teilnahme:  https://attendee.gotowebinar.com/rt/3245613597002000654

23. Juni  14 Uhr
Anmeldung und Teilnahme:  https://attendee.gotowebinar.com/rt/3245613597002000654
 
Erwachsenenbildung:
 
19. Juni 10 Uhr
Anmeldung und Teilnahme: https://attendee.gotowebinar.com/register/4912355576965328397 
 
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per eMail mit Informationen zur Teilnahme. Für Rückfragen senden Sie bitte eine eMail an:

schulbildung@oead.at
berufsbildung@oead.at
erwachsenenbildung@oead.at

Das Antragsformular für die Akkreditierung wird voraussichtlich Mitte Juni verfügbar sein.

Antragsfrist: 29. Oktober 2020, 12:00 Uhr (MEZ)

Verwendete Quelle:
Nationalagentur Erasmus+ Bildung (Mail-Newsletter vom 03.06.2020)

Weitere Informationen:

Redaktionsbereiche
Datum: Mo. 08.06.2020