Klima

Aktionstage Klima.Wandel.Bildung

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Hitzewellen, Überflutungen, Waldbrände oder Ernteverluste - beinahe täglich erfahren wir etwas über Auswirkungen der Klimakrise und über absehbare Entwicklungen. Um diese globale Herausforderung zu meistern, sind neben Politik und Wirtschaft wir alle gefordert: privat, aber auch und ganz besonders im Rahmen unserer beruflichen Tätigkeit. Denn gerade Bildung spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, die notwendige Transformation der Gesellschaft voranzubringen.

Malwettbewerb "Crazy Bike" 2021/22

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Wer sein Rad liebt, malt es! Der alljährliche Zeichenwettbewerb "Crazy Bike" wird auch im Schuljahr 2021/22 ausgeschrieben und geht heuer bereits in seine vierzehnte Runde. Die Ausschreibung richtet sich an alle Volksschulen (3. und 4. Schulstufe) in Tirol und den Siegern winken gewohnt tolle Preise. Eine Teilnahme lohnt sich also!

makingAchange

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr und der bereits laufenden Zusammenarbeit mit 31 Schulen, sind Bewerbungen für das Projekt makingAchange für das Schuljahr 2021/22 ab 19. März 2021 über www.makingachange.ccca.ac.at, mittels Online-Bewerbungsbogen möglich!

Bewerbungsschluss für die Peer-Sommerwoche ist der 12.5.2021, für alle restlichen Formate Ende Juni!

Unterrichtsmaterial: Digitalisierung und Klima

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]
Digitalisierung und Klima(-schutz) scheinen nur auf den ersten Blick widersprüchlich. Saferinternet hat zu diesem Thema Unterrichtsmaterial, sondern auch ein Handbuch sowie den Flyer "Dein Smartphone & der Klimawandel" entworfen und im Oktober 2020 veröffentlicht.

Klimaschulen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

"Klimaschulen" ist ein Programm des Klima- und Energiefonds, an dem sich alle Klima- und Energie-Modellregionen und deren Schulen beteiligen können. Ziel des Programms "Klimaschulen" ist es, Projekte mit den Schülerinnen und Schülern durchzuführen, die das Bewusstsein für die Herausforderungen des Klimawandels schärfen. Mit dem Programm soll ein wichtiger und langfristig wirksamer Beitrag zur Treibhausgas-Reduktion und zum effizienten Energieeinsatz in Österreich geleistet werden.

Weblink:

klimaaktiv mobil-Schulen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Im Zuge dieses Programms werden Schulen, Kindergärten und Horte von erfahrenen Mobilitätsberaterinnen und Mobilitätsberatern ein Schuljahr lang begleitet. Sie erhalten Unterstützung bei der Mobilitätserhebung,  bei der Umsetzung von Projekten und Aktivitäten und bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit. 

Verwendete Quelle:
Umwelt und Nachhaltigkeit: Labels und Netzwerke für Schulen (Seite 34 ff)

Online-Bildungsmaterialien zum Thema "Klima"

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Klimabündnis, eine globale Partnerschaft zum Schutz des Klimas auf der Erde, wurde 1990 in Frankfurt gegründet. Im Rahmen dieser Partnerschaft unterstützt das "Klimabündnis Österreich" seit 1993 indigene Völker am Oberen Rio Negro, im äußersten Nordwesten Brasiliens.

"Klimabündnis Österreich" setzt sich aktiv für Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und einen nachhaltigen Lebensstil ein. 

Workshop: Feuer und Flamme für den Regenwald

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Wälder unserer Erde und das globale Klima sind eng miteinander verknüpft, tropische Regenwälder sind dabei von besonderer Bedeutung. Brandrodungen und Abholzungen bedrohen diesen artenreichen Lebensraum, Schutzmaßnahmen sind unbedingt erforderlich. 

Klimakiller Videostreaming

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]
Digitalisierung und Klimakrise - das sind zwei Herausforderungen der Gegenwart, die mehr miteinander zu tun haben als man im ersten Moment vielleicht denkt. Auch unsere virtuellen Tätigkeiten haben einen mächtigen ökologischen Fußabdruck.