ipad

Digitaler Nachlass für Apple-Geräte

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Täglich speichern Millionen Apple-User auf der ganzen Welt eine Vielzahl an Daten, Bildern, Dokumenten, uvm. in ihrer iCloud.
Haben Sie als Nutzer*in schon einmal überlegt, was nach Ihrem Ableben damit passiert?

iPad: Wischgesten und mehr

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Das iPad ist intuitiv in der Anwendung. Einige Tricks zum Thema Gestensteuerung entdecken Sie in diesem Artikel bzw. im angehängten Dokument, das Sie gerne in Ihren Klassen verwenden können.

Wischgesten, die auch Multitouchgesten genannt werden, sind eine Übungssache. Manchmal erinnert es ein bisschen an Finger-Yoga, sobald man die Gesten aber verinnerlicht hat, erleichtern sie die Bedienung des Tablets enorm. 

Probieren Sie es aus und lernen Sie dabei auch von Ihren Schüler:innen!

 

Karten - Apple Maps

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Karten-App ist ein vorinstalliertes Werkzeug, das mehr kann als simple Wegbeschreibungen abgeben. Die Karten-App zeigt gewünschte Einrichtungen wie Bahnhöfe, Restaurants oder Apotheken in der Nähe an. Zusätzlich werden die Fahrzeiten öffentlicher Verkehrsmittel angegeben.

Dazu muss man jedoch seinen Standort in den Einstellungen des iPads teilen. 

Safari - Tricks für den IOS-Browser

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]
Die Safari-App ermöglicht das Surfen im Netz. Diese App wird im Unterricht für Recherche-Zwecke oft eingesetzt. Sie ist selbsterklärend und den meisten User:innen bekannt. Die didaktischen Möglichkeiten sind vielfältig. Weniger bekannt sind vielleicht die Reader-Ansicht, die Vorlesefunktion oder der Split-View.

Keynote, die Präsentationsapp

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Keynote ist die Präsentationsapp in IOS und ermöglicht durch seine intuitive Anwendung gut ausehende Präsentationen. Zahlreiche Vorlagen, Effekte und Übergänge erlauben auch Einsteiger:innen gelungene Vorträge oder Referate.

Verwendet werden kann die App auch kollaborativ. Das bedeutet, dass man in Echtzeit ortsunabhängig zusammenarbeiten kann. 

Didaktische Ideen:

Numbers, das Tabellenkalkulationsprogramm

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Numbers nennt sich das Tabellenkalkulationsprogramm von Apple. Es eröffnen sich digitale Welten, die manchen Papiereinsatz ersparen können.

 

Didaktische Ideen:

  • Anwesenheitsliste
  • Ergebnisse sichtbar machen
  • mathematische Aufgaben: Texte in Tabellen umwandeln

 

iPad Learning Community DACH: Numbers Tutorial

Sprachmemo

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Sprachmemo-App ist ein Diktiergerät mit zahlreichen Zusatzfunktionen. Auch ohne Mikrofon ist eine gute Aufnahmequalität vorhanden.

Die Anwendung ist intuitiv. Mit einem Klick ermöglicht die App das Kopieren, Teilen, das Bearbeiten der Aufnahme sowie das Duplizieren und Speichern. Zudem können auch Schüler:innen die Sprachmemo-App nutzen, da die Anwendung einfach und intuitiv ist.

Notizen und Kalender

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Wir alle brauchen sie: Erinnerungsfunktionen. Das beginnt beim sprichwörtlichen Knopf im Taschentuch, geht über Postits und schriftliche Aufzeichnungen bis hin zu den digitalen Möglichkeiten. Das iPad hat dazu die App Notizen im Standardprogramm.

Die Notizen-App ist jedoch mehr als sie auf den ersten Blick zu sein scheint. Sie ermöglicht neben der Notizfuntktion auch das kollaborative Arbeiten. Notizen können einfach geteilt oder gesendet werden. 

Ipad - Grundlagentraining

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]
Soziale Medien sind eine tolle Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und kreative Impulse von anderen Menschen zu bekommen. Diese nützliche Unterlagen habe ich auf Twitter gefunden. Ich möchte sie nicht vorenthalten!