Umweltschutz

ÖHA! Unterrichtsmaterialien zu Digitalisierung und Klimaschutz

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]
Das Zentrum für Lerntechnologie und Innovation an der Pädagogischen Hochschule Wien stellt für die Primarstufe bzw. die Sekundarstufe 1 Materialien zu Digitalisierung, zu Ökologie und Medienbildung bereit. Im Mittelpunkt steht dabei der Lebenszyklus eines Smartphones.

Klimabündnis

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Klimabündnis ist eine globale Partnerschaft zum Schutz des Klimas mit dem Ziel, die Treibhausgas-Emissionen in Europa zu verringern und die Amazonas-Regenwälder zu schützen. In Österreich umfasst das Klimabündnis Gemeinden, Betriebe, Kindergärten und Schulen.

Klimabündnis-Bildungseinrichtungen bekennen sich zu ganzheitlicher und fächerübergreifender Beschäftigung mit klimarelevanten Themen. Sie wollen klimaschonend handeln und dazu konkrete Maßnahmen umsetzen. 

Weblink:

Online-Bildungsmaterialien zum Thema "Klima"

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Klimabündnis, eine globale Partnerschaft zum Schutz des Klimas auf der Erde, wurde 1990 in Frankfurt gegründet. Im Rahmen dieser Partnerschaft unterstützt das "Klimabündnis Österreich" seit 1993 indigene Völker am Oberen Rio Negro, im äußersten Nordwesten Brasiliens.

"Klimabündnis Österreich" setzt sich aktiv für Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und einen nachhaltigen Lebensstil ein. 

Impulswochen "technik bewegt tirol 2019"

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

technik bewegt will auf jugendgerechte und spannende Weise Einblicke in planende technische Berufe geben. Jedes Jahr finden im November in ganz Österreich mehrwöchige Veranstaltungen für Jugendliche statt. Während dieser Impulswochen kommen Expertinnen und Experten in die Schulen und erzählen aus ihrer Berufspraxis. Dieser Einblick in die Berufswelt der technischen Berufe wird durch Workshops, Baustellenführungen und Exkursionen ergänzt. 

1 Sekunde - 300 Schafe geschlachtet!

RedakteurIn: Jasmine Seeberger
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Magazin für Umweltschutz - so leben Sie nachhaltiger! lautet der Slogan auf der Website www.umweltschutz.de

Eine tolle Seite, auf der anschaulich ein Gesamtüberblick über die wichtigsten Entwicklungen der Weltbevölkerung gezeigt werden.

Es kann live mitverfolgt werden, wie sich die Weltbevölkerung, der Konsum, der Energieverbrauch und deren Auswirkungen weltweit ab dem Zeitpunkt, an dem die Seite aufgerufen wird, verändert. 

Reinhard Mey - Das Meer

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Klima der Erde wird wesentlich durch Wechselwirkungen zwischen Ozean und Atmosphäre bestimmt. Aus der Klimageschichte weiß man, dass Klimawandel natürliche Ursachen haben kann. Doch der heute zu beobachtende Klimawandel wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit durch die Spezies Mensch verursacht, da der Mensch immer stärker in die natürliche Umwelt eingreift.
Der Liedermacher Reinhard Mey hat sich darüber bereits 1988 Gedanken gemacht und diese in seiner Ballade "Das Meer" festgehalten.

Greenpeace

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Greenpeace entstand Anfang der 1970er Jahre in Kanada aus der Formation "Don’t Make a Wave Committee", die von amerikanischen und kanadischen Pazifisten und Atomkraftwerkgegnern gegründet worden war. Heute ist Greenpeace eine transnationale Non-Profit-Organisation, die sich den Umweltschutz zum Thema macht. Bekannt wurden die Greenpeace-Aktivisten mit ihren Kampagnen gegen Atomtests und Aktionen gegen den Walfang.