Personalengpass im Bereich der allgemein bildenden Pflichtschulen

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Für das Schuljahr 2021/22 wird noch Lehrpersonal im Primar- und Sekundarstufenbereich gesucht. Der Personalgenpass ergibt sich insbesondere in der Bildungsregion Ost (Unterland) sowie in der Bildungsregion Mitte (Innsbruck, Innsbruck-Land).

Studierende haben bereits die Möglichkeit, ab einer Anzahl von 120 ECTS (ca. 6. Semester) eine Bewerbung einzureichen.

Informieren Sie sich bei den Ansprechpartner*innen in den jeweiligen Bezirken:

Bezirk

Kontakt Außenstelle Bildungsdirektion

Telefon
Innsbruck Stadt Elfriede Palestrong +43 512 9012 9206
Innsbruck Land-West Shirin Stöllinger +43 512 9012 9205
Innsbruck Land-Ost Andreas Haßlwanter, BA +43 512 9012 9224
Schwaz Helga Kammerlander +43 512 9012 9233
Kitzbühel Thomas Steinbacher +43 512 9012 9228
Kufstein Dietmar Bartl +43 512 9012 9229
Reutte Johanna Wilhelm +43 512 9012 9213
Landeck Phillip Schöpf +43 512 9012 9211
Imst Markus Reinstadler +43 512 9012 9209
Lienz Christoph Ortner +43 512 9012 9225

Bewerbung
Die Bewerbung erfolgt mittels elektronischen Online-Bewerbungsformular. Befüllen Sie das Online-Bewerbungsformular nach den vorgegebenen Eingabespalten und Pflichtfeldern.

Notwendige Dokumente
Bitte halten Sie folgende Dokumente für Ihre Online-Bewerbung im PDF-Format bereit:

  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse: Reifeprüfungszeugnis, Studienberechtigungsprüfung, Zusatzqualifikationen, etc.
  • Bestätigung des Studienerfolges unter Angabe der ECTS (mind. 120 ECTS)
  • allenfalls vorhandenen Bescheid und Abschlusszeugnis

Zugang ins BIDI (Bildungsdienste) mittels Passwort
Das abgesendete Online-Bewerbungsformular wird direkt der Bildungsdirektion für Tirol übermittelt. Nach vollständiger Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen erhalten Sie ein Informationsschreiben mit den Zugangsdaten ins Portal Tirol.

Im Portal Tirol erlaubt die Anwendung Bildungsdienste (BIDI) Einblick in die Jobbörse. Die Jobbörse ermöglicht Einsicht auf sämtliche ausgeschriebene Stellen samt detaillierter Beschreibung sowie die Möglichkeit Ihrer Bewerbung anhand Ihrer entsprechenden Ausbildung.

Bezüge
Die Vergütung erfolgt im Nachhinein zum 15. des nächsten oder übernächsten Monats.

Versicherung
Die Bildungsdirektion für Tirol veranlasst Ihre An- und Abmeldung über die Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau (BVAEB).

Dienstvertrag
Sie erhalten einen für die Dauer Ihres Einsatzes befristeten Dienstvertrag. Im Hinblick auf die meist kurzfristig erforderliche Anstellung wird dieser nachgereicht.

Viele weitere Informationen
https://bildung-tirol.gv.at/jobs-karriere/pflichtschulen

Kontakt
Bildungsdirektion für Tirol
Heiliggeiststraße 7, 4. Stock
6020 Innsbruck
Telefon: +43 512 9012 - 0
E-Mail: office@bildung-tirol.gv.at

Redaktionsbereiche
Datum: Do. 09.09.2021