Bigfoot, Yeti & Co. - gelingender Deutschunterricht mit dem Magazin Space

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Magazin Space, herausgegeben vom Jugendrotkreuz und dem Buchklub, ist für Schülerinnen der 5. und 6. Schulstufe konzipiert. Die überschaubaren und auf das Alter abgestimmten Texte eignen sich besonders für den Einsatz innerhalb einer Unterrichtseinheit. Dies soll am Beispiel des Beitrags "Das Geheimnis um Bigfoot" (Space April 2021, S. 44) gezeigt werden.

Das Geheimnis um Bigfoot

Der Artikel geht zunächst auf das Aussehen des rätselhaften Wesens Bigfoot ein und beschreibt den Ursprung des Mythos in den Legenden der Indianer. Danach wird über die zahlreichen Sichtungen der letzten Jahre berichtet. Den Abschluss des Beitrags bildet ein Absatz über Bigfoot im Film, da demnächst der Streifen Bigfoot Family, die Fortsetzung des Kinoerfolgs Bigfoot Junior, erscheint.

Textbegegnung

  • Lesen Sie den Beitrag nach der Methode "Echolesen" Ihrer Klasse vor. Immer wenn Sie das Vorlesen unterbrechen und einen Namen nennen, liest der aufgerufene Schüler oder die Schülerin den letzten von Ihnen gelesenen Satz laut vor.
  • Den letzten Teil "Bigfoot im Film" lassen Sie zum lauten Vorlesen vorbereiten. Auf diese Weise ist der gesamte Beitrag binnen zehn Minuten der ganzen Klasse geläufig.

Texterarbeitung und Sprecherziehung

  • Lassen Sie die Schülerinnen und Schüler ein Ein-Minuten-Referat zum Artikel erarbeiten. Sie schreiben die Stichworte für das Referat in Bigfoots Körper (vgl. das Arbeitsblatt Bigfoot-Redeübung).
  • Zum Referat können drei bis vier Schülerinnen und Schüler vor der Klasse auftreten.

Hörverständnis

  • Teilen Sie zuletzt das Arbeitsblatt zum Hörverstehen aus (Bigfoot-Hörübungen). Der erste Hörtext zielt darauf ab, Fehler im Redebeitrag zu erkennen. Nach der Lektüre des Beitrags ist die Aufgabe leicht zu meistern.
  • Der zweite Hörtext berichtet vom Yeti. Die Schülerinnen und Schüler tragen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu Bigfoot in eine Tabelle ein. Die Auswertung erfolgt wieder durch eine kurze Redeübung vor der Klasse.
  • Schließlich stellt ein dritter Hörtext den Oger vor. Hier gilt es, sinnstörende Wörter im Hörtext zu erkennen. Die MP3-Dateien können via QR-Code bzw. Kurz-URL abgerufen werden.

Die Übungen zum Lesen, Sprechen und Hören, basierend auf einer einzigen Seite des Magazins Space, bringen Sie leicht in 50 Minuten unter. Die Arbeitsmaterialien finden Sie in den Links unten auf dieser Seite.

Unterrichtsmaterialien zu Space: www.gemeinsamlesen.at

Bestellen Sie Space mit dem Frühbesteller-Rabatt:

  • 9 Zeitschriften (je 48 Seiten)
  • 1 Buch (je 128 Seiten)
  • 1 XXL-Erklärposter „Mein Bundesland“ für die Klasse
  • Online-Unterrichtsimpulse für Lehrer/innen
  • App für Hausübungen und Homeschooling
  • Schuljahresabo: € 19,–(Frühbesteller-Rabatt: € 17,–)
[ Bildrechte anzeigen ]
[ Bildrechte anzeigen ]
[ Bildrechte anzeigen ]
Redaktionsbereiche
Freie Begriffe
Datum: Di. 20.04.2021