Schultheatertreffen in den Kammerspielen am 25.06.2019

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

"Vorhang auf!" heißt es am 25. Juni 2019 für Tirols theaterbegeisterte SchülerInnen beim Schultheatertreffen in den Kammerspielen im Haus der Musik Innsbruck. Diese Veranstaltung bietet jungen DarstellerInnen die Gelegenheit, einerseits eigene Stücke und Inszenierungen einem breiten Publikum vorzustellen und andererseits zu sehen, was andere Gruppen auf die Bühne bringen. Man darf auf ein abwechslungsreiches Programm gespannt sein!
 
Der Eintritt zu den Vorstellungen ist frei, eine Anmeldung aber unbedingt notwendig unter:
u.oberleiter@landestheater.at

Programm:

10:15 bis 11:00 Uhr: Die siebte Seite des Würfels (nach einer Idee von Peter Klusen)
Theatergruppe am BG / BRG Kufstein, Unterstufe
Leitung: Stefan Obergmeiner
"Es war einmal" – beginnt das Märchen ganz klassisch – eine Königin, die herausfinden musste, welches ihrer drei Kinder die Nachfolge des verstorbenen Königs antreten soll … Allerdings sind es nicht drei Prinzen, die sich in Heldentaten zu übertrumpfen haben, sondern drei Prinzessinnen, eine jede mit besonderen Talenten begabt, die dem letzten Wunsch des Vaters entsprechend in die Welt hinausziehen sollen, um das "sonderbarste, merkwürdigste und wunderlichste Geschenk" für ihre Mutter zu suchen.
 
11:15 bis 11:45 Uhr: Märchen-Sketches "Die Ersteler"
NMS Zirl
Leitung: Monika Chebbo
Die SchülerInnen der ersten Klassen gehen auf eine kurze Reise in die Märchenwelt. In drei selbst erfundenen Sketchen werfen sie einen augenzwinkernden Blick auf allseits bekannte Geschichten und zeigen diese im neuen Gewand.
 
12:00 bis 12:45 Uhr: Katzenjammer, Glitzer und Hühneraugen
Theatergruppe NMS Fiss
Leitung: Andrea Jörg
Was machen zwei Modedesignerinnen, die restlos verschuldet sind? Und was macht eine begabte junge Modeschöpferin, die von ihren Arbeitgeberinnen nur ausgenutzt wird? Ein heilloses Durcheinander und zahlreiche Intrigen sind die Antworten auf diese Fragen – all dies erfahrt ihr in dieser Komödie rund um die Modewelt.
 
Quelle:
Mag.a Uschi Oberleiter (Tiroler Landestheater)
 

Redaktionsbereiche
Datum: Mo. 17.06.2019