Lehrgang Politische Bildung kompetenzorientiert

Gespeichert von Kerstin Kuba am Di. 11.06.2019

Der Lehrgang Politische Bildung wird in Kooperation zwischen der KPH-Edith Stein, der PH Vorarlberg und dem Institut für Politikwissenschaften der Universität Innsbruck veranstaltet. Die Leitlinien sind fokussiert auf Vermittlung und Erwerb von historischen und politischen Kompetenzen.

Unterricht in Politischer Bildung verbindet Wissen, Können und Persönlichkeitsbildung miteinander. Der Lehrgang schafft das dafür nötige Bewusstsein und vermittelt didaktische Konzepte für den kompetenzorientierten Unterricht.

Inhalte des Lehrgangs

Block 1: Einführung in die kompetenzorientierte Politische Bildung      

           
Schwerpunkt Sachkompetenz: Systematisierung des Politischen            

Fachdidaktische Theorie und Praxis: Inhalt, Ziel und Zweck der Politischen Bildung
Themenfelder: Basiskonzepte des Politischen, Politische Theorien

Block 2: Schwerpunkt Methodenkompetenz                                                                                                                     

Auswertung und Nutzung von Informationen                                         

Vermittlungskompetenz: Anwendung, Evaluierung und Adaption von Ansätzen und Methoden der Politischen Bildung                                     

Themenfelder: Medienpädagogik, Datenanalyse und Dateninterpretation

Block 3: Schwerpunkt Urteilskompetenz:

Differenziertes, kritisches Urteilen 
Vermittlungskompetenz: kritischer Gebrauch unterschiedlicher Ressourcen, Umgang mit kontroversen Themen und Situationen                                                                                         

Themenfelder: Wählen ab 16, Politikverdrossenheit und politisches Engagement

Block 4: Schwerpunkt Handlungskompetenz:

Politisches Agieren
Diagnostische Kompetenz: Erkennen von Politikbildern und Demokratieverständnissen, Kompetenzniveaus der SchülerInnen                     
Themenfelder: Partizipationsmöglichkeiten Jugendlicher, politische Einrichtungen etc.

Bei erfolgreichem Abschluss (aktive Präsenz/Reflexionsbericht) wird den Teilnehmern und Teilnehmerinnen ein Zertifikat (6 ECTS) ausgestellt, das sie als kompetente Vermittler/innen von Inhalten Politischer Bildung ausweist.

Zielgruppe: Alle Pädagoginnen und Pädagogen

Dauer/Umfang: vier Semester/pro Semester ein zweitägiger Block

Start: Wintersemester 2019/20

Auskünfte und Anmeldung:

HS-Prof. Mag. Dr. Josef Windegger, MSc

Lehrgangsleiter

josef.windegger@kph-es.at

HS-Prof. Mag. Dr. Elisabeth Ostermann

Institutsleiterin

elisabeth.ostermann@kph-es.at

 

Redaktionsbereiche
Freie Begriffe