Europäisches Sprachensiegel 2019

Gespeichert von Maximilian Kindler am Mi. 20.02.2019

Es ist wieder so weit: Der von der Europäischen Kommission ins Leben gerufene internationale Wettbewerb um das begehrte Europäische Sprachensiegel geht in eine neue Runde! Gesucht werden innovative Initiativen für den Sprachunterricht und das Sprachenlernen zum diesjährigen Schwerpunktthema „Sprachliche und kulturelle Vielfalt wahrnehmen und wertschätzen“.

Kindergärten, Schulen, Pädagogische Hochschulen, Fachhochschulen, Universitäten, Institutionen der Erwachsenenbildung sowie Vereine, Behörden, Gemeinden und NGOs sind dazu eingeladen, ihre Projekte bis zum 5. Mai 2019 einzureichen und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Ausgezeichnete Projekte erhalten ein Preisgeld in der Höhe von € 750,- und dürfen das Europäische Sprachensiegel als europaweit anerkanntes Logo für qualitätsgesicherte Spracheninitiativen führen. Außerdem findet zu Ehren der Sprachensiegel-Preisträger/innen eine feierliche Preisverleihung in Wien statt, bei der alle Projekteinreichenden herzlich willkommen sind.

Sämtliche Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier und auf dem angehängten Themenblatt.

Mit dem Europäischen Sprachensiegel werden innovative Initiativen für den Sprachunterricht und das Sprachenlernen ausgezeichnet.

Redaktionsbereiche