Die Eisenbahnballade

Eisenbahn
Bildquelle: Quelle: Jörg Tessin (http://bilder.tibs.at/node/29549) Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 AT

Reinhard Mey, von Beruf Liedermacher und wohl einer der größten Musik-Poeten im deutschsprachigen Raum, hat 1988 die Eisenbahnballade geschrieben.

Angelehnt an die Tradition der französischen Troubadour-Sangesdichtung des Mittelalters erzählt er darin, besser gesagt, er singt in seinem unverkennbaren Stil über die Geschichte der Eisenbahn und parallel dazu über die Geschichte Deutschlands und Europas zur Zeit des Ersten Weltkriegs, zur Zwischenkriegszeit und der Zeit als …
 
Die Unmenschen regierten, und die Welt sah zu und schwieg.
Und wieder hieß es: "Räder müssen rollen für den Sieg!"
Und es begann das dunkelste Kapitel der Nation ...
(R. Mey: Eisenbahnballade)

Weblinks:

Bildquelle: 
Quelle: Jörg Tessin (http://bilder.tibs.at/node/29549) Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 AT

Suchen
TiBS - Adventskalender
17