AustriaN Newspapers Online - ANNO

Gespeichert von Kerstin Kuba am Mo. 17.12.2018
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Österreichische Nationalbibliothek präsentiert mit ANNO seit über zehn Jahren einen virtuellen Zeitungsleseraum, Durch die Digitalisierung der Inhalte werden so wertvolle Berichte einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

Im Sommer 2003 wurde ANNO, die Zeitungsdigitalisierungsinitiative der Österreichischen Nationalbibliothek, erstmals vorgestellt. Seit damals hat sich dieses Projekt ständig weiterentwickelt, die Zahl der Kooperationspartner ist ständig gewachsen.

Die Liste aller digital erhältlicher Zeitungen zeigt, welche Ausgaben der jeweiligen Zeitungen zugänglich sind - ANNO bedeutet, dass die Artikel online zu lesen und auch auszudrucken sind. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

Außerdem kann in einer Suchmaske in Zeitungen und Zeitschriften zwischen 1889 und 1947 gestöbert werden. Die einfache Suche bietet sich dann an, wenn sie in mehreren Ausgaben einen bestimmten Begriff suchen wollen. Um Einschränkungen bzgl. Zeitung/ Zeitschrift, Erscheinungsort oder verwendeter Sprache vorzunehmen, nützt man die erweiterte Suche.

Derzeit werden rund eine Million Seiten pro Jahr digitalisiert: Objekte in schlechtem Zustand werden bevorzugt und bleiben so für die Nachwelt erhalten. Bis 12. Dezember 2018 ist die unglaubliche Zahl von 21 Millionen Seiten digitalisiert worden.

Weiterführender Link.

ANNO - Austrian Newspapers online

Redaktionsbereiche