OER

Creative Commons Bilder - Empfehlung

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]
Präsentationen, Vorträge und Referate leben auch von der Qualität der verwendeten Bilder. In diesem Artikel finden Sie eine Empfehlung, die Sie gerne an Ihre Klassen weiterreichen können. Denn auch Bilder unter freier Lizenz unterliegen bestimmten Nutzungsbedingungen.

wOERksheets - App für iPhone und iPad

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Mit der App wOERksheets lassen sich Arbeitsblätter erstellen, die eine Creative-Commons-Lizenz enthalten. Die Arbeitsblätter sind so gestaltet, dass sie als OER (Open Educational Resources) verwendet werden können.

ZUM-Unterrichten

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die ZUM, das ist die Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet. Sie bietet kostenlose Angebote und verbreitet schon seit 1996 die Idee der Open Educational Resources (OER): Freie Lehr- und Lernmaterialien zu erstellen und für andere kostenlos und offen für eine Weiterbearbeitung im Internet zu veröffentlichen. 

Freie Bildungsressource L3T

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien ist frei zugänglich verfügbar (siehe Lizenzierung). Die Publikation bietet als freie Bildungsressource Studierenden und Lehrenden einen übersichtlichen Einstieg in das Thema eLearning, die 59 Kapitel des Lehrbuchs wurden von zahlreichen renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem deutschsprachigen Raum verfasst.

OER.schule - Freie Materialien für Ihren Unterricht

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht in Bayern hat ein OER-Portal zur Verfügung gestellt, in dem freie lizenzrechtlich geprüfte Materialien zu finden sind. OER ermöglicht den rechtssicheren Einsatz dieser Materialien, sie dürfen vervielfältigt, verändert, kombiniert und weiterverbreitet werden. Lehrende sollen dadurch bei der Gestaltung eines modernen Unterrichts mit digitalen Medien unterstützt werden. Es gibt z.B.