Mathematik

MINT-Girls Challenge 2021

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Zur Bekämpfung von Themen wie Klimawandel, Armut, Hunger, Krankheiten, Umweltverschmutzung uvm. haben die Vereinten Nationen 17 Nachhaltigkeits-Ziele, die sogenannten Sustainable Development Goals (SDGs), festgelegt, die alle Länder der Erde anstreben sollen. Viele dieser Probleme lassen sich mit Kompetenzen in MINT-Bereichen bekämpfen.

COOLLAMA – Mathe für coole Lamas

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Die vier Grundrechnungsarten sind die Basis für alle komplexen Mathematikprobleme! Ob wir nun von Sachaufgaben, Matherätseln oder ganz alltäglichen Tätigkeiten, wie einem Einkauf, sprechen – ohne plus, minus, mal und geteilt läuft gar nichts! Die kostenlose, extra für Grundschüler konzipierte Website coollama.de ist eine bunte und lustige Ergänzung zu den altbekannten Arbeitsblättern und wenn man sich ganz fest anstrengt, dann gibt das coole Lama schon mal sehr interessante Geräusche von sich! 

Mathekönig - Matheaufgaben auf Knopfdruck

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Website mathekoenig.com bietet Schüler*innen und Lehrer*innen verschiedene kostenlose Tools und Ressourcen, um Mathematik effektiv zu lernen - dabei steht das praktische Üben im Vordergrund.

Kopfrechnen – aber zack, zack!

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Kopfrechnen ist eine Kunst, die von den meisten Lehrpersonen eingefordert, aber gleichzeitig von den meisten Lernenden gefürchtet wird. Da nur Übung den Meister macht, ist es wichtig diese Fähigkeit regelmäßig zu trainieren. Mit Hilfe dieser Kopfrechen-App von Hiza Games wird die tägliche Kopfrechenübung nicht nur erträglich, sondern den Kindern und Jugendlichen macht es sogar noch Spaß!

Einmaleins Rap

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Malreihen sollten die Schüler*innen ausrechnen, damit sie das 1×1 auch verstehen. Aber manche Rechnungen wollen einfach nicht hängen bleiben. Warum also nicht mal die 1×1-Reihen rappen? Für diejenigen, die das 1×1 üben wollen oder sollen, haben Irene Strutzenberger und Lukas Schlögl vom Künstlerduo Lenity aus Vöcklabruck (OÖ) einen 1×1-Rap zu den Malreihen gemacht.

Für einige Kinder kann eine spielerische Automatisierung über den Wortklang oder die Sprachmelodie hilfreich sein, sich die Rechnungen einzuprägen.

Mathigon - Interaktiv Mathematik lernen und verstehen

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Macher von "Mathigon" sehen ihr Angebot als das „interaktive, individuelle und kostenlose Schulbuch der Zukunft“. Man findet in der Anwendung online oder in der App einen sehr anschaulichen Zugang zu oft komplexen Mathematik-Themen wie Bruchrechnungen, Geometrie, Algebra, Gleichungen, Wahrscheinlichkeit, Arithmetik uvm.

Diagramme kinderleicht erstellen

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Mit dem Diagramm-Generator kann man bereits Volksschulkindern die Auswertung von Daten, Sachverhalten oder Informationen kindgerecht und sehr anschaulich näherbringen.

So erweitern sie ihre Zahlvorstellungen und üben Daten zu sammeln, Zusammenhänge von Tabellen und Diagrammen zu erkennen sowie aus verschiedenen grafischen Darstellungen Informationen zu entnehmen und zu verstehen.

Interaktive Simulationen mit PhET

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Projekt "PhET interaktive Simulationen" der University of Colorado Boulder wurde 2002 vom Nobelpreisträger Carl Wieman gegründet und bietet kostenlose interaktive Simulationen aus Mathematik und Wissenschaft. PhET-Simulationen basieren auf umfangreicher Lehrerfahrung und bieten eine intuitive, spiel-ähnliche Umgebung.

Auswählen kann man Simulationen sortiert nach: