LeOn-Tipp: Extremwetterereignisse in Mitteleuropa

RedakteurIn: Medienzentrum
[ Bildrechte anzeigen ]

Nicht nur irgendwo in fernen Ländern, sondern auch in unseren Breiten kommt es immer öfter zu Hitzeperioden, Starkregen, Orkanen oder gewaltigen Unwettern mit Hagelschlag. Solche außerordentlichen Wetterlagen nennt man Extremwetterereignisse. An konkreten Beispielen in Mitteleuropa veranschaulichen Satellitenkarten mit meteorologischen Größen wie Luftdruck, Wind, Bewölkung und Niederschlag, wie diese Wetterphänomene zustande kommen. Um die Bevölkerung vor solchen Unwettern zu warnen, sind unzählige Wetterstationen mit Messgeräten ausgestattet, die genaue Prognosen möglich machen sollen. Fachleute gehen davon aus, dass in naher Zukunft unser Wetter als Folge des Klimawandels zu noch massiveren Ausbrüchen tendiert.

Zum Themenpaket Extremwetterereignisse in Mitteleuropa
Hinweis: Das Themenpaket ist erst nutzbar, wenn man am Portal Tirol angemeldet ist (einfach auf den Button "Anmelden" rechts oben klicken)

Redaktionsbereiche
Datum: Fr. 04.02.2022