LeOn-Tipp: Triff Ludwig van Beethoven

RedakteurIn: Medienzentrum
[ Bildrechte anzeigen ]

Die zeitreisende Reporterin Clarissa trifft im Jahr 1802 auf Ludwig van Beethoven in seinem Arbeitszimmer. Er nimmt an, dass sie da ist, um sein Ohrenleiden mithilfe von Stromschlägen aus der Voltasäule zu heilen. Da sie das aber nicht kann, ist Beethoven zutiefst enttäuscht, weil er Gefahr läuft, sein Gehör zu verlieren. Danach folgt ein Szenenwechsel mit animierten Bildern, bei denen ein Sprecher von der Geburt Beethovens ausgehend über die Kindheit und die Jugend mit Klavierunterricht bis hin zum jungen Musiker und brillanten Künstler erzählt. Anschließend ist wieder Reporterin Clarissa im Bild, die die Pianistin Alice Sara Ott interviewt. In diesem Wechsel zwischen Realfilm und Animation erfährt man Interessantes über Ludwig van Beethovens Werdegang und die Höhepunkte seiner Karriere.

Zum Themenpaket Triff Ludwig van Beethoven
Hinweis: Das Themenpaket ist erst nutzbar, wenn man am Portal Tirol angemeldet ist (einfach auf den Button "Anmelden" rechts oben klicken)

Redaktionsbereiche
Datum: Mo. 05.07.2021