Ein Weihnachtsescapespiel mit Actionbound

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Heiligabend am Nordpol – ein Weihnachtsbound

Der Weihnachtsmann und seine Helferelfen bereiten die letzte Geschenkelieferung für den Abend vor. Doch dann passiert das Unglück! Er stolpert und verursacht ein heilloses Chaos, obendrein fällt ihm auch noch ein Geschenk auf den Kopf, was zu kurzzeitigem Gedächtnisverlust führt. Nur ihr könnt Weihnachten retten!

Actionbound liefert eine weihnachtliche Möglichkeit gemeinsam zu rätseln. Der Bound ist wie ein Escape-Game aufgebaut. Alle möglichen Hilfsmittel  wie Internet, Telefonjoker oder Wörterbücher dürfen genutzt werden.

Notwendig ist die (kostenlose) Actionbound-App. Nach dem Scannen des QR-Codes geht's los. Dauer zwischen 60 und 90 Minuten.

Die Lösungen gibt´s dazu, wenn es gar nicht weitergeht.

[ Bildrechte anzeigen ]
Weiterführender Link
Redaktionsbereiche
Datum: Di. 01.12.2020