Start einer Chromebookklasse in Wörgl

RedakteurIn: daniel.aniser@tsn.at
[ Bildrechte anzeigen ]

Jede Krise birgt zugleich eine Chance

Wie John F. Kennedy schon sagte: "Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus
zwei Schriftzeichen zusammen. Das eine bedeutet Gefahr und das andere
Gelegenheit.”

Die Sportmittelschule Wörgl beschreitet neue Wege in Sachen eLearning. Die 2s Klasse unter der Klassenvorstandschaft von Frau Sandra Fuchs hat diese Chance genutzt und das Distance Learning besonders gut gemeistert. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr engagiert. Viele Dinge, die ausprobiert wurden, haben sich bewährt (Google Classroom, Google Meet, …). Die Klasse ging gestärkt aus der Krise hervor.

Erste Chromebookklasse in Wörgl

Ab Herbst wird die Klasse von Frau Fuchs als Chromebookklasse geführt. Jede Schülerin und jeder Schüler wird mit einem eigenen Chromebook (mit Touchscreen und Eingabestift) ausgestattet.

Das Vokabelheft hat ausgedient.

Die Vokabelarbeit im Fach Englisch wird komplett auf die Chromebooks ausgelagert. Mit Hilfe der App Quizlet werden Aussprache, Rechtschreibung und Co. trainiert. Dazu wurde in den letzten Wochen von einer Native Speakerin alle Vokabeln vertont.

G Suite for Education

Die Sportmittelschule Wörgl nutzt G Suite erst seit dem Lock-Down im März. Unterstützung fanden sie von der Nachbarschule, die bereits seit 2007 mit G Suite arbeitet.
Nach einer kurzen Einschulung und Dank der intuitiven Oberfläche konnte problemlos gearbeitet werden. Es gab keine Ausfälle und auch die Speicherkapazität von 1 Exabyte pro User ist beachtlich.

Mit ihrem G Suite Konto können sich die Schülerinnen und Schüler bei jedem beliebigen Chromebook anmelden. Es muss kein Administrator vorher die Geräte einstellen. Die Wörgler Schülerinnen und Schüler dürfen die Geräte auch nach Hause nehmen. Dort können sie von den Jugendlichen auch privat genützt werden. Dies wird dadurch möglich, dass es die Geräte gegen eine monatliche Leihgebühr gibt. Am Ende der 4. Klasse besteht die Möglichkeit, dass die Schülerinnen und Schüler die Chromebooks behalten dürfen. Dan­kens­wer­ter­wei­se wird für einkommensschwache Familien der Schülerunterstützungsverein bzw. der Sozialfond von Wörgl in die Presche springen und die Leihgebühr übernehmen.

Redaktionsbereiche
Freie Begriffe
Datum: Sa. 11.07.2020