Sichere Software für Online-Konferenzen und Kollaborationstools nützen!

RedakteurIn: Kerstin Kuba

Die deutsche Humboldt-Universität zu Berlin hat eine Liste zur Abhaltung digital-nachhaltiger Online Konferenzen veröffentlicht, die sich für die sichere Kommunikation im Bildungsbereich oder als Kollaborationstool eignen.

Nachdem Datenschützer davor warnen, bestimmte Konferenztools zu verwenden, empfiehlt sich vor dem Abhalten von (schulischen) Online-Konferenzen das Durchlesen des ausführlichen Artikels.

Die Humboldt-Universität geht das Thema sehr analytisch an und stellt einige Fragestellungen vor die Auswahl des entsprechenden Werkzeugs. Das sind neben inhaltlichen Aspekten auch die technischen Voraussetzungen, die der Konferenzteilnehmer mitbringen muss. Außerdem werden die Gründe für und gegen Videotelefonie reflektiert. Weiters werden auch Gruppengrößen, der Zeitfaktor  und finanzielle Möglichkeiten miteinbezogen.

Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen. 

Redaktionsbereiche
Datum: Mo. 30.03.2020