Notyz - Die digitale Unterstützung für Schule und Home-Schooling

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Gemeinsam lesen bietet ab diesem Schuljahr für alle Zeitschriften und Bücher eine eigene App mit multimedialen und interaktiven Inhalten. Die Corona-Krise hat gezeigt, dass Schülerinnen und Schüler oft einfacher Zugriff auf Mobiltelefone und Tablets haben als auf den Computer zu Hause.

Die neue App unterstützt im Unterricht, bei Hausübungen und (im Fall des Falles) beim Home-Schooling! Mit der kostenlosen Notyz-App stellt „Gemeinsam lesen“ multimediale Übungen, Hörbeispiele, interaktive Lernspiele, Umfragen, weiterführende Links und Videos zu den Zeitschriften und Büchern zur Verfügung.

Was ist Notyz?

Für die neuen Apps von „Gemeinsam lesen“ arbeitet Gemeinsam lesen mit Notyz zusammen. Notyz entwickelt moderne Apps und digitale Tools für Bildungseinrichtungen. Hunderte Schulen nutzen bereits die Lese-App.

Einfach und datenschutzkonform

Notyz ist so programmiert, dass keine Daten von Lehrkräften und Schüler/innen erhoben werden, weder für das Installieren noch für das Benutzen der App. Die App funktioniert ohne Anmeldung, es muss weder ein Name noch die E-Mail-Adresse eingegeben werden. Einfach die Notyz-App für Apple oder Android herunterladen und zum Öffnen den Aktivierungs-Code eingeben. Diesen findet man jeden Monat in den Zeitschriften abgedruckt. Die App läuft auf Smartphones, Tablets, aber auch am Browser des PC (einfach auf „Mit Code anmelden“ klicken und diesen eingeben).

[ Bildrechte anzeigen ]
Redaktionsbereiche
Freie Begriffe
Datum: So. 27.09.2020