MIMIKAMA©: aktiv gegen Corona-Angstmache

RedakteurIn: Kerstin Kuba

Aktuell geistern Sprachnachrichten durch die sozialen Medien, die Angst verbreiten und zudem nicht wahr sind.

So kursierten bereits falsche Nachrichten über Ausgangssperren oder Ähnliches.

Allerdings sind sie dazu angetan, Kinder und leichtgläubige Menschen in Panik zu versetzen. Darum sollte man sich bewusst sein, ob die (Sprach-)Nachrichten, die man schnell weiterleitet, auch Substanz haben.

Hier hilft Mimikama©, die mit erstaunlicher Geschwindigkeit Nachrichten auf ihre Echtheit überprüfen und als Fake News enttarnen.

Falls man eine verdächtige Nachricht erhält, empfiehlt sich ein Nachlesen auf der Mimikama© Webseite.

Denken Sie daran: positive Nachrichten generieren eine positive Welt! 

 

 

Redaktionsbereiche
Freie Begriffe
Datum: Sa. 14.03.2020