Die Duale Akademie in Tirol

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Duale Akademie im IT- und Softwarebereich ist eine praxisnahe kontextbezogene IT-Ausbildung, die gute Berufsaussichten für Softwarearchitekten verspricht. Die Einsatzgebiete der Digital Developer reichen von agiler Softwareentwicklung und Datenanalyse über Kundenbetreuung bis hin zur selbstständigen Leitung von IT-Projekten und Steuerung externer IT-Partner.

Wer kann die digitale Akademie besuchen?
Die Duale Akademie ist eine attraktive Option für Maturanten, Personen mit abgeschlossener Lehre, Studierende ohne Studienabschluss aber auch Berufsumsteiger, um neue Wege in Richtung berufliche Zukunft zu gehen. Das Projekt hat sich die Reduzierung des Fachkräftemangel im IT- und Softwarebereich in Tirol vorgenommen.

Eckdaten der Ausbildung:

  • Eine Ausbildung an der Dualen Akademie findet in Form einer Vollzeitanstellung statt und wird im Unternehmen wie auch in der Berufsschule vollzogen.
  • Die Lehrzeit ist von vier auf drei Jahre verkürzt.
  • Während der Ausbildung steht den Auszubildenden ein Mentor zur Verfügung.
  • Der theoretische Teil findet in der Berufsschule statt und dauert 9,33 Wochen in allen drei Lehrjahren.
  • Der Lehrplan umfasst unter anderem die Vermittlung von Zukunftskompetenzen auf fachlicher, digitaler, sozialer und internationaler Ebene.
  • Es besteht die Möglichkeit auf ein Auslandssemester.
  • Die Absolventen erhalten das Zertifikat "Duale Akademie-Fachkräfteausbildung IT & Software, Applikationsentwicklung - Coding".


Weitere Informationen:

Kontakt und Anmeldung für Lehrbetriebe:
Wirtschaftskammer Tirol, Bildungsabteilung - Lehrvertragsservice, Helmut Wittmer, Egger-Lienz-Straße 118, 6020 Innsbruck, +43 5 90 905-7301, helmut.wittmer@wktirol.at

Kontakt und Anmeldung für Interessenten:
Bildungsdirektion Tirol - Pädagogischer Dienst, Abteilung Berufsschulen, Heiliggeiststraße 7, 6020 Innsbruck, +43 0512 9012-9297, martin.bichler@bildung-tirol.gv.at
 

Verwendete Quelle:
meinbezirk.at: Fachkräfte für den IT- & Softwarebereich ausbilden

Redaktionsbereiche
Datum: So. 26.01.2020