9. November 1989 - Fall der Berliner Mauer

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Berliner Mauer rund um Westberlin war mehr als ein Vierteljahrhundert lang abschreckendes Symbol des West-Ost-Konflikts, des Kalten Krieges und der Teilung Deutschland.
Vor 30 Jahren, am 9. November 1989, wurde sie im Zuge der politischen Wende geöffnet. Im Oktober 1989 feierte die DDR ihren 40. Jahrestag noch mit einer Militärparade in Ostberlin, wenige Tage später begann mit dem Mauerfall ihre Auflösung, die in der Folge zur staatlichen Einheit Deutschlands führte.

Die ABOUT BERLIN-App:

Kostenlos für iOS und Android auf Deutsch und Englisch
Die App beinhaltet mehr als 200 Kurzgeschichten mit Audiobeiträgen und Videos über Freiheit und Unfreiheit in Berlin.

Die App MauAR (nur für iOS):

Die App gibt es nur für iOS-Geräte (iPhone, iPad).
Durch Augmented Reality, GPS-Lokalisierung und Cloudanbindung erscheint die Berliner Mauer wieder an ihren Originalorten. Ein 3D-Modell der Maueranlage kann aber auch an jedem Ort außerhalb Berlins auf den Bildschirm geholt und virtuell begangen werden. Die App visualisiert, wie sich die Mauer von einem mit Stacheldraht versehenen einfachen Steinwall zu einem lebensgefährlichen Grenzsperrsystem mit Wachtürmen und "Todesstreifen" entwickelt hat.

Weblinks:

Redaktionsbereiche
Datum: Mo. 04.11.2019