Südtirol

EuregioFamilyPass Malwettbewerb

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Mit dem EuregioFamilyPass Malwettbewerb wird eine malerische Entdeckungsreise durch die Europaregion Tirol–Südtirol–Trentino gestartet! Noch bis 30. Juni 2020 können alle Kinder bis 14 Jahre ihre schönsten, selbstgestalteten Bilder inkl. kurzer Beschreibung zur Fragestellung "Was möchtest du mit deiner Familie in der schönen und vielfältigen Europaregion erleben, sobald der Alltag wieder einkehren wird?" einreichen.

Bildungsserver in Österreich und Südtirol

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Bildungsserver sind Internetportale für alle Bereiche der Bildung vom Elementarbereich bis hin zu höherer und beruflicher Bildung. Sie bieten Informationen zum Bildungswesen und Unterstützung für die Unterrichtsarbeit und dienen als Netzwerk zwischen den Bildungspartnern.
In Österreich betreiben einzelne Bundesländer Bildungsserver (in Tirol TiBS - Tiroler Bildungsservice), wobei jedes Land eigene Schwerpunktsetzungen hat. 

Katakombenschulen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Während der Zeit des italienischen Faschismus und den damit verbundenen Italienisierungsmaßnahmen wurde mit dem Lex Gentile vom Oktober 1923 verfügt, dass ab dem Schuljahr 1925/26 in allen Südtiroler Schulen Italienisch als ausschließliche Unterrichtssprache zu gelten habe. Nur der Religionsunterricht durfte aufgrund der Lateranverträge weiterhin auf Deutsch abgehalten werden. Auch in den Kindergärten wurde die deutsche Sprache verboten, ebenso per Dekret vom November 1925 jeder Privatunterricht in Deutsch durch Eltern in privaten Spielstuben.

Erster Euregio-Wintersporttag am 15. Februar 2020

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Beim ersten Euregio-Wintersporttag am 15. Februar 2020 können Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren aus Tirol, Südtirol und dem Trentino verschiedenste Sportarten rund um's Eis (Eislaufen, Kunstbahnrodeln, Eisstockschießen, Eishockey, Eisschnelllauf …) ausprobieren und auf diesem Weg Freundschaften mit Gleichaltrigen aller drei Länder schließen. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung in der Olympiaworld Innsbruck ist kostenlos. 

Mit Lichtgeschwindigkeit von Nord- nach Südtirol

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Am 20.11.2019 wurden in Nauders mit einem Festakt die Glasfaser-Datennetze von Tirol und Südtirol zusammengeschlossen. Die neue Nord-Süd-Datenachse über den Reschenpass als Verbindung zwischen den großen internationalen Netzknoten Mailand und Frankfurt wurde von Tirols LH Günther Platter und Südtirols LH Arno Kompatscher im Beisein der Tiroler Wirtschafts- und Digitalisierungslandesrätin Patrizia Zoller offiziell eröffnet.

Die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Am 25. September 2019 hat Tirol für zwei Jahre die Präsidentschaft der Euregio (Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino) übernommen. Gefeiert wird die Übernahme am 12. Oktober mit einem Festakt in Innsbruck, an diesem Tag findet auch das Abschlussfest des Kaiser Maximilian-Gedenkjahres statt.

Das Virtuelle Haus der Geschichte (Tirol / Südtirol)

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Virtuellen Hauses (geboren zwischen 1903 und 1942) erzählen von ihren Lebenswegen, von historischen Ereignissen und von ihren Vorfahren.

Die Erzählungen in Form von Videos entstanden in Gesprächen mit der Filmemacherin und Gründerin des Österreichischen Zeitzeugenarchivs, Ruth Deutschmann.

Weblink:

Tirol Atlas

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Tirol Atlas als grenzüberschreitendes Interreg III A Projekt wurde vom Land Tirol und der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol getragen und von der EU co-finanziert. Laufzeit des Projekts war von 2001 bis 2007. Konzeption, Erarbeitung der Inhalte und technische Umsetzung erfolgten am Institut für Geographie der Universität Innsbruck in der Arbeitsgruppe Landeskunde.

Geschichte Südtirols in der ORF TV-Thek

RedakteurIn: Gerald Perfler
[ Bildrechte anzeigen ]
Nachdem der ORF mittlerweile bereits für jedes Bundesland ein eigenes TV-Archiv erstellt hat, widmet er sich nun offenbar anderen Gebieten mit Österreichbezug. Denn seit 2.10.2017 stellt der ORF im Rahmen der Initiative „ORF-TVthek goes school“ auch ein Videoarchiv zur Geschichte Südtirols zur Verfügung.