Museum

Wissenschaft digital erleben

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Digitale Einblicke in die Welt der Wissenschaft und Forschung: Zuhause bleiben bedeutet auch für interessierte Schüler*innen nicht, auf Wissenschaft und Forschung zu verzichten. Im Gegenteil! Wissenschaftsvermittelnde Institutionen haben sich viel einfallen lassen, um Wissenschaft und Forschung direkt in die Wohnzimmer zu bringen: von digitalen Museumsführungen über Videobotschaften bis hin zu Online-Laboren und -Experimenten, die zum Mitforschen und Mitmachen einladen.

Museum bewegt - auch im Euregio Museumsjahr 2021

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Euregio-Präsident LH Günther Platter und Kulturlandesrätin Beate Palfrader präsentieren die neue Website zum diesjährigen Euregio-Museumsjahr: Unter 2021.euregio.info können sämtliche Informationen zu den 38 grenzübergreifenden Projekten mit über 60 teilnehmenden Museen und etwa 70 Standorten abgerufen werden.

Schulstart mit den Tiroler Landesmuseen

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Tiroler Landesmuseen laden Lehrer*innen herzlich ein, mit Ihren Schüler*innen wieder die Tiroler Landesmuseen zu besuchen! Nach einem schwierigen Frühling und der Sommerpause können die Museen wieder für den Unterricht genutzt werden.

LeMO - Lebendiges Museum Online und LeMO Lernen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

LeMO – Lebendiges Museum Online – bietet Inhalte (Objekte, Texte, Medien, Zeitzeugenberichte und Dokumente) zur deutschen Geschichte und richtet sich an Jugendliche, SeniorInnen, SchülerInnen, LehrerInnen, einfach an alle Geschichtsinteressierten.

Zeughaus Maximilian I.

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Maximilian I. ließ von 1500 bis 1505 das Innsbrucker Zeughaus als Waffenarsenal erbauen. Damit wurde Innsbruck zum Zentrum des damaligen Rüstungshandwerks. Es wurde Schießpulver hergestellt und die Büchsenmacher arbeiteten vor Ort (siehe Schloss Büchsenhausen).

Im Zeughaus wurden an die 150 Geschütze gelagert, es war auch mit Feuerwaffen, Schwertern und Lanzen bestückt und konnte eine Armee mit 30.000 Mann schnell ausrüsten.

Museumspädagogisches Angebot in der Ausstellung "Frischluft? Freiheit! Fahrrad!"

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Bis zum 6. Jänner 2019 findet im Museum im Zeughaus Innsbruck die Ausstellung "Frischluft? Freiheit! Fahrrad!" statt.

Schloss Tratzberg - Das Juwel über dem Inntal

RedakteurIn: Gerald Perfler
[ Bildrechte anzeigen ]
Wer auf der Suche nach einer originellen Variante für einen Stammbaum ist, wer eine Vorliebe für Schlösser und Burgen hat oder wer einfach nur einen netten Ausflug machen möchte, dem sei Schloss Tratzberg ans Herz gelegt.

Google Arts & Culture - wenn das Museum zu dir kommen soll

RedakteurIn: Gerald Perfler
[ Bildrechte anzeigen ]
Es ist Ihnen zu kalt oder zu warm oder einfach nur zu mühsam, sich auf den Weg zu einem Museum zu machen? Kein Problem. Unter Umständen kommt das Museum ja auch zu Ihnen.

Technisches Museum Wien bringt Datenbank aller Objekte ins Netz

RedakteurIn: Gerald Perfler
[ Bildrechte anzeigen ]
Im Technische Museum Wien lagern unzählige Objekt, aber nicht alle davon werden permanent ausgestellt sondern nur ca. 5 %. Dies wäre aus Platzgründen auch gar nicht möglich. Um die vielen Objekte aber trotzdem irgendwie zugänglich zu machen, hat das Technische Museum Wien damit begonnen, sie im Rahmen einer Generaldepotinventur zu digitalisieren, in eine Datenbank zu übertragen und diese Datenbank hier über das Internet zugänglich zu machen.