VWA

Young Science-Themenplattform für VWA und Diplomarbeit

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Forschende bieten ausgehend von aktuellen österreichischen Forschungsprojekten Themenvorschläge inklusive Hintergrundinformationen, Links und Literaturtipps über die Plattform an. Schüler*innen – aber auch die betreuenden Lehrkräfte – haben bei den meisten Themenvorschlägen darüber hinaus die Möglichkeit, Wissenschaftler*innen direkt anzusprechen, um offene Fragen zum Thema oder zur Methode zu klären. Es besteht z.B. auch die Möglichkeit, die Forschungseinrichtung zu besuchen, um ein Interview mit den Forschenden zu führen und vieles mehr.

VWA- und Diplomarbeitentag am 27.09.2019

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Am Freitag, den 27.09.2019, findet am Institut für Informatik der Universität Innsbruck (Technikerstraße 21a) zum dritten Mal der "VWA- und Diplomarbeitentag" statt. Ziel dieses Tages ist es, den Schülerinnen und Schülern von AHS und BHS Ideen bzw. Anregungen für ihre eigene VWA- oder Diplomarbeit zu geben. Das Angebot an Workshops und Vorträgen richtet sich dabei nicht nur an Schülerinnen und Schüler mit naturwissenschaftlichem oder technischem Schwerpunkt, sondern an alle, die noch auf der Suche nach einem Thema für die eigene Arbeit sind. 

literacy.at - alles rund ums Lesen

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Bundesministerium für Bildung ist Medieninhaber und Herausgeber von literacy.at. Die Berichterstattung rund um das Themengebiet Literalität, das alle Kompetenzen rund um das Lesen, das Leseverstehen und die Lesekultur betrifft,  ist umfassend. Zielgruppen sind Lehrerinnen und Lehrer aller Schulstufen und -arten. Die Kategorie VWA richtet sich an SchülerInnen der 11. und 12. Schulstufe. literacy.at ist auch auf facebook vertreten.