Programmieren

Coding4Kids - Spielerisch die Welt der Digitalisierung entdecken

Gespeichert von Anita Eller am So. 30.06.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Mit Coding4Kids hat die Marketing- und Online-Agentur FACTOR Innsbruck GmbH gemeinsam mit der Sparte Information und Consulting der  Tiroler Wirtschaftskammer ein Projekt initiiert, das Kinder zwischen 10 und 14 Jahren spielerisch auf die digitale Welt von morgen vorbereitet. In einem einwöchigen kostenlosen Ferienworkshop lernen die Kinder die interessante Welt des Programmierens kennen.

Education Innovation Studio wird mit BBC micro:bit ausgebaut

Gespeichert von Anita Eller am So. 12.05.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Das in der Volksschule erfolgreich gestartete und mittlerweile erprobte Pilotprojekt "Denken lernen, Probleme lösen" mit BeeBots und Lego WeDo-Baukästen bekommt jetzt eine Erweiterung für die Sekundarstufe 1.
Für das Sommersemester 2019 und das Schuljahr 2019/20 werden in zwei Clustern je fünf Schulen mit Tablets und BBC-micro:bits-Einplatinencomputern ausgerüstet.

BBC micro:bit - Lernbuch und Videos von der TU Graz

Gespeichert von Anita Eller am So. 05.05.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Lernbuch
Digitale Bildung in der Sekundarstufe
Computational Thinking mit BBC micro:bit

Das Buch wurde als Open Educational Resource (OER) für den Unterricht zum Lehrplan-Bereich "Computational Thinking" konzipiert. Im Zentrum steht der Einplatinencomputer micro:bit, der von der BBC (British Broadcasting Corporation) speziell für die Verwendung in Schulen entwickelt wurde.

Informatik ohne Computer

Gespeichert von Anita Eller am So. 05.05.2019
[ Bildrechte anzeigen ]
Auf der Seite CS Unplugged findet man eine Sammlung von Lernaktivitäten, die die Prinzipien der Informatik ohne den Einsatz elektronischer Geräte vermitteln können. Alle bereitgestellten Aktivitäten sind Open-Source-Material und unter der Creative Commons BY-SA 4.0-Lizenz veröffentlicht, was bedeutet, dass das Material kopiert, weitergegeben und abgeändert werden darf.

Dossier-Beitrag: DLPL - Denken lernen, Probleme lösen

Gespeichert von Anita Eller am So. 31.03.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Projektstart von DLPL (Denken lernen, Probleme lösen) für die Volksschulen war in Tirol der Schulbeginn 2017. Mittlerweile wurde das Projekt auf den Sekundarstufe1-Bereich ausgeweitet. In Tirol erfolgte der Startschuss für DLPL zu Beginn des Sommersemesters 2019. Die teilnehmenden Projektschulen arbeiten mit den BBC-micro:bit und werden vom EIS (Education Innovation Studio) koordiniert.

Weblinks: 

openSAP-Kurs: Calliope mini erfolgreich in der Schule einsetzen

Gespeichert von Anita Eller am Mi. 13.02.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Calliope mini ist ein kleiner Mikrocontroller, der auf der Basis des BBC micro:bit entwickelt wurde und der als Lehrmittel eingesetzt werden kann, um Kinder ab der 3. Schulstufe spielerisch in die Welt des Codings einzuführen. Es gibt den Calliope mini aktuell als Starter Box oder als Klassenset. Der Preis für ein Einzelset beträgt ca. 35 bis 40 €.

Code your Life

Gespeichert von Anita Eller am So. 03.02.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Programmieren (Coding) spielt in vielen Bereichen des Lebens eine zunehmend stärkere Rolle, Programmierkenntnisse von Jugendlichen gelten mittlerweile als Schlüsselqualifikation für die zukünftige Berufswelt, denn sie zeugen von Abstraktionsfähigkeit, Kreativität und Problemlösekompetenz.

Spielerischer Einstieg in die Softwareprogrammierung

Gespeichert von Kerstin Kuba am Mo. 26.11.2018
[ Bildrechte anzeigen ]

Ein innovatives Rätselspiel ist Lightbot:Code Hour. Es geht um vorausschauendes Denken und um die Programmierung künstlicher Intelligenz, um den Lightbot auf den richtigen Weg über dreidimensionale Felder zu schicken. Logische Anweisungen in immer kniffliger werdenden Situationen bringen einen kleinen Roboter zum Leuchten und jede Menge Spaß! 

Spielbeschreibung:

Programmieren lernen

Gespeichert von Kerstin Kuba am Di. 13.11.2018
[ Bildrechte anzeigen ]

Bereits 2013 wurde Code.org in den USA gegründet. Das vorrangige Ziel ist und war es Kinder und Jugendliche für Informatik und das Programmieren zu begeistern.

Die Non-Profit-Organisation verfolgt mit einem Etat von mehr als 10 Millionen Dollar an Spendengeldern und prominenten Unterstützern wie Barack Obama, Mark Zuckerberg oder Bill Gates das Ziel informatisches Denken bereits ab Kindesbeinen zu schulen.

Turtlegrafik - wenn eine Schildkröte auf Wanderschaft geht

Gespeichert von Gerald Perfler am Do. 19.01.2017
[ Bildrechte anzeigen ]
Haben Sie Lust einmal schnell etwas zu Programmieren? Dachte ich mir. Aber wie wäre es damit eine niedliche Schildkröte ein bisschen in der Weltgeschichte herumzuschicken und so ganz nebenbei ein schönes Werk zu hinterlassen?