LeOn-Tipp: Mein Stottern (Dokumentarfilm)

Gespeichert von Medienzentrum am Fr. 01.02.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Wer nach der Pubertät noch stottert, hat so gut wie keine Aussicht auf vollständige Heilung und muss lernen, damit umzugehen. Die 34-jährige Birgit Gohlke gehört zu diesem Personenkreis. Sie wagt einen intensiven Austausch mit Menschen, in deren Leben das Stottern ebenfalls eine Rolle spielt. Die Filmemacherin und Logopädin Petra Nickel begleitet sie dabei.

Das Medienportal LeOn ist für LeOn-Schulen über das Portal Tirol erreichbar.

Redaktionsbereiche