Der 6. September - ein kurioser Feiertag

Bildquelle: https://pixabay.com/get/e836b90c21fc013ed1534705fb0938c9bd22ffd41cb2144293f4c878af/bear-1383980_1920.jpg

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind nicht nur das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, sondern auch das Land, das außergewöhnlich reich an besonderen Feiertagen ist. Während der "Sprich-wie-ein-Pirat-Tag"  schon recht bekannt ist, muss der "Anti-Prokrastinationstag" vielleicht noch erklärt werden.

Dass der "Anti-Prokrastinationstag" heuer auf den Schulstart fällt, könnte für viele (Schüler_innen) ein Zeichen sein. Das lateinische Wort "procrastinare" bedeutet aufschieben und ist ein Kompositum aus "pro" (für) und "cras" (morgen). Wir sprechen also vom Aufschub wichtiger Aufgaben. Allerdings wird von Prokrastination erst gesprochen, wenn es schon pathologisch zu sein scheint, wenn Faulheit und Ignoranz Grund für die Aufschieberitis sind. Als solche ist sie dann laut katholischer Kirche allerdings zu den sieben Todsünden zu zählen.

Obwohl der Ursprung des "Fight Prokrastination Day" unklar ist, ist beinah jeder/jede betroffen. Also nutzen wir den Tag, um Liegengebliebenes aus dem Weg zu räumen!

Weiterführende Links:

Bildquelle: 
https://pixabay.com/get/e836b90c21fc013ed1534705fb0938c9bd22ffd41cb2144293f4c878af/bear-1383980_1920.jpg

Suchen