Pflanzen

Pflanzenapp-Tirol

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Jeder kennt den Steinadler, die Gämse oder seit letztem Jahr vor allem den Babyelefanten. Doch was ist mit unseren pflanzlichen Mitbewohnern auf dieser Erde? Wer kann von sich behaupten eine Esche von einem Ahorn unterscheiden zu können? Und welches Schulkind stellt den Zusammenhang her zwischen seinem Laib Brot und dem Getreidefeld nebenan?

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen…

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

… nur erkennen muss man es! Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, wird bemerken, dass beinahe an jeder Ecke Pflanzen blühen und sprießen. Doch bei vielen Blumen und Kräutern sind nicht nur die Namen, sondern auch etwaige Anwendungsgebiete und gesundheitsfördernde Eigenschaften, im Laufe der Zeit ins Hintertreffen geraten. Das Tool „Krautfinder“ und die damit verbundene Website „Pflanzen in Deutschland“ helfen dabei Gewächse zu erkennen und das Wissen darüber aufzufrischen. 

Flora Incognita-App – Was wächst denn da?

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Wie oft ist man im Wald oder auf der Wiese unterwegs und fragt sich wie eine Pflanze heißt?

Mit der kostenlosen Flora Incognita-App können Bäume, Sträucher, Gräser, Blumen oder andere Pflanzen Mitteleuropas schnell, einfach und ziemlich genau bestimmt werden.

 

Suchmaschine pflanzt Bäume

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Bei Ecosia handelt es sich um eine Suchmaschine, die mit ihren Werbeeinnahmen Bäume pflanzt. 15 Millionen aktive User konnten bislang über 100.000.000 Bäume pflanzen und auf diese Weise zum Klimaschutz beitragen. Unterstützen auch Sie diese großartige Aktion. Verwenden Sie Ecosia als Suchmaschine oder installieren Sie Ecosia als Standard-Suchmaschine und pflanzen Sie so ganz einfach mit jeder Suchanfrage einen Baum.