Unterricht@Home: NMS Virgental

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Text: Christoph Lukasser

Welche Plattform nutzt ihr? (Moodle, Office 365, G Suite ...?)
Die Verwendung hängt stark vom Fach und/oder den Lehrpersonen ab. Grundsätzlich: eine eigens aufgesetzte Website (M), diverse Edu-Sites (E), Google-drive (D)

Welche Kommunikationsschiene ist an eurer Schule im Einsatz?
TSNmail, täglicher Support-Chat (http://www.chatzy.com/), Videokonferenzen: Skype, Zoom und für installationsfreie Konferenz per Link: https://meet.jit.si/ (Google Chrome verwenden!)

Welche Tools und Websites verwendet ihr?
Wir haben die letzten 3 Tage vor dem Shutdown (Mi, Do, Fr) dazu verwendet, die Schüler/innen vorsorglich darauf hinzuweisen, dass so etwas passieren könnte und ihnen gezeigt, wie sie Fernunterricht meistern können. Wir haben mit ihnen geübt, wie TSNmail mit Anhang genutzt wird und wie man sich bei Plattformen registriert und einloggt, etc.
Nachdem in der ersten Woche so gut wie alle Websites Probleme mit dem extremen Datenaufkommen hatten, sind wir sehr froh, dass wir uns von Anfang an nicht auf eine einzige Plattform allein verlassen haben.
Die Liste der von uns verwendeten Websites und Tools ist sehr, sehr lang. Hier ein Auszug von jenen, bei denen wir den Lernfortschritt der Schüler/innen direkt nachverfolgen können (Beispiel Englisch 3. Klasse):

https://de.padlet.com/chrisluk/ho3a
https://www.helbling-ezone.com/ (funktioniert wieder!)
https://quizlet.com/de
https://admin.thebigchallenge.com/
https://lms.at/

Wie lauten die Arbeitsaufträge für eure Schüler/innen?
Fachspezifisch sehr unterschiedlich: als Beispiel Englisch 4. Klasse
https://padlet.com/chrisluk/assign4ab

Sind diese nur digital auszuführen oder auch analog zu erledigen?
Beides mit unterschiedlicher Gewichtung nach Fach, Aufgabenstellung und den digitalen Skills der Schüler/innen und Lehrpersonen

Wie umfangreich sind eure Arbeitsaufträge in den einzelnen Fächern?
Die Vorgabe bei uns ist: nicht mehr als 3 bis 4 Stunden am Tag für alle Fächer zusammen; Schwerpunkt liegt auf D/M/E - aber durchaus auch in allen anderen Fächern möglich

Was würdet ihr anderen Schulen empfehlen? Was ist bisher an eurer Schule gut umgesetzt worden?
Flexibel sein in jeder Hinsicht, offen und hilfsbereit den Schülerinnen und Schülern, Eltern und Kolleginnen und Kollegen gegenüber

Redaktionsbereiche
Datum: Do. 02.04.2020