Blackout an der VS Oberlangkampfen

RedakteurIn: Sahriban Kara
[ Bildrechte anzeigen ]

Auf Wunsch der Gemeinde erstellte das Lehrerkollegium der Volksschule Oberlangkampfen einen Blackout-Notfallplan.

Die Lehrer:innen überlegten auch, wie sie die Schulkinder auf einen plötzlichen Stromausfall vorbereiten können. So entstand die Idee zu einem Blackout-Tag mit 10 Stationen.

Am 29. April 2022 war es dann soweit. Mit Unterstützung des Bauhofs wurden Strom und Wasser abgeschaltet.

Die Schüler:innen erlebten einen Vormittag ohne Licht beim Lesen und Malen im Dunkeln, probierten Notsignale aus, führten eine Fantasiereise in eine Zeit ohne Strom durch, überlegten eine richtige Lebensmittel- und Wasserbevorratung, bauten einen Stromkreis, bastelten Papierlaternen und durften am Lagerfeuer ein Steckerlbrot backen.

Dieser Tag bereitete die Kinder anschaulich und lehrreich auf ein mögliches Blackout vor.

Redaktionsbereiche
Datum: Mi. 15.06.2022