Unterricht und Unterrichtsmaterialien

Ideenwettbewerb "GEMEINSAM.SICHER mit deiner Schule"

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Zum 4. Mal wird heuer der Ideenwettbewerb "GEMEINSAM.SICHER mit deiner Schule" ausgeschrieben, an dem sich Schüler/innen mit Eltern, Erziehungsberechtigten und Lehrpersonen beteiligen können. Mit der Initiative GEMEINSAM.SICHER lädt das BMI (Bundesministerium für Inneres) ein, sich als "Gesellschaft des Hinsehens und aktiven Handelns" an der Gestaltung von Sicherheit zu beteiligen.

Beim heurigen Wettbewerb geht es um die "Cybersicherheit". 

LL-Web - Materialienpool für Volksschule Vorschule und Förderschule

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das LL-Web ist eine kostenlose Plattform, um Gleichgesinnten die Möglichkeit zu geben, ihre Materialien auszutauschen. Pädagoginnen und Pädagogen aus dem Grundschulbereich stellen im LL-Web ihre Lern-, Übungs- und Festigungsmaterialien zur freien Verfügung. Das LL-Web dient dem Austausch an Ideen und als Materialpool für den Volksschulunterricht. Die Materialien dürfen für den Unterricht adaptiert, verändert, erweitert etc. werden - mit der BITTE, diese dem LL-Web wiederum in der neuen Form zur Verfügung zu stellen.

Mathe-Zentrale

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Die nächste Matura kommt bestimmt - zumindest für Lehrer_innen. Und Übungsmaterial zur Vorbereitung auf diese ist immer fein. Wenn sich das Übungsmaterial dann sogar an das Lernniveau anpasst, ist das noch besser. Schauen Sie sich also das Angebot an - wenngleich dazugesagt werden muss: es ist "nur" für Mathematik.

Wahlorama - Welche Partei passt zu mir?

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Am Sonntag ist es soweit - die Nationalratswahl 2019 steht an. Neben der bekannten Online-Politik­Orientierungs­hilfe wahlkabine.at, gibt es auch die Wahlentscheidungshilfe wahlorama.eu, die sich speziell an junge Menschen richtet.

Die Kinder vom Zirkus Palope - Erstlesematerialien

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Seit Anfang August 2019 können Sie das Buch Die Kinder vom Zirkus Palope: Erste Wörter und Sätze der Autorinnen Christa Röber, Magdalena Berchtold und Rafaela Häusle und die zugehörigen Arbeitshefte und Materialien ohne Registrierung kostenlos unter einer freien und offenen Lizenz (CC-BY-SA) herunterladen.

Unterstützt wird das Projekt vom Verein für schriftsprachstrukturierende Didaktik in Deutschland.

Im Downloadbereich findet man:

Schulführungen in der Innsbrucker Stadtbibliothek

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Die neue Stadtbibliothek in Innsbruck versteht sich als Lernort. Es stehen dort zum Arbeiten und Lernen 60 Lese- und Arbeitsplätze mit gratis WLAN und teilweise PC-Ausstattung zur Verfügung. 

Das Lesen von Zeitungen/Zeitschriften, Schmökern in Büchern, Spielen von Brettspielen und Hören von Hörbüchern vor Ort ist kostenlos für alle möglich. Um Medien auszuleihen braucht es eine Bibliothekskarte.

In der Bibliothek findet man eine große Auswahl an verschiedenen Medien:

Der große Lions-Friedensplakat-Wettbewerb

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Am Wettbewerb teilnehmen dürfen Schüler und Schülerinnen, die am 15. November 2019 entweder 11, 12 oder 13 Jahre alt sind. In Frage kommt daher, wer zwischen 16. November 2006 15. November 2008 geboren wurde.
Pro Schüler/in darf nur ein Plakat eingereicht werden.

Anmeldeschluss ist der 30.09.2019

Medienkompetenz - Prototypische Aufgaben

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Medienbildung als Schlüsselkompetenz zur kritischen Bewertung der vielfältigen Medienlandschaft bezieht sich sowohl auf die die traditionellen Medien wie Fernsehen und Kino, Radio, Zeitungen und Bücher etc., als auch auf die "Neuen Medien" des Internetzeitalters mit Social Media und anderen digitalen Kommunikations- und Medientechnologien. 

40 Jahre UNO-City Wien

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Heuer feiert der Amtssitz der UNO in Wien, das VIC (Vienna International Center), allgemein bekannt als UNO-City, sein 40-jähriges Jubiläum. 1966 hat die österreichische Regierung unter Bundeskanzler Bruno Kreisky den Vereinten Nationen angeboten, in Wien ein Zentrum zu errichten. Für den symbolischen Pachtzins von 1 Schilling pro Jahr (= ca. 7 Cent) wurde ein Gemeindegebiet am linken Donauufer für 99 Jahre an die UNO vermietet. 1979 war dann der Bau der UNO-City Wien fertiggestellt.

ÖAMTC - Sicher in die Schule

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Können Sie sich an die Unterhaltungsfernsehsendung Dingsda erinnern? Ganz ähnlich aufbereitet sind die 5 Videos zum Thema "Sicher in die Schule" auf der Webseite des ÖAMTC. Die ersten vier sind über YouTube abrufbar und das 5. direkt von der ÖAMTC-Seite. In den Kurzfilmen erklären Kinder Begriffe aus dem Straßenverkehr.