Unterricht und Unterrichtsmaterialien

Webinare – Deutsch für Menschen aus der Ukraine

RedakteurIn: J. Majerus
[ Bildrechte anzeigen ]
Aus aktuellem Anlass bietet die PH Vorarlberg Ihnen die Möglichkeit, für einen ersten Start mit Schüler:innen aus der Ukraine und anderen Ländern an zwei Webinaren teilzunehmen. Im Anschluss erhalten Sie ein umfangreiches Materialpaket, mit dem sie auch in heterogenen Gruppen gleich starten können.

Für die Natur begeistern mit Natopia

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Der naturpädagogische Verein Natopia bietet seit mittlerweile 25 Jahren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine Vielzahl an Programmen, um die Natur mit allen Sinnen besser kennenzulernen und zu verstehen.
Da endlich wieder externer Besuch in den Bildungseinrichtungen erlaubt ist, bietet es sich an für die letzten Schulwochen im umfangreichen Programm zu stöbern.

Osteraktion für Buchklub-Gorilla

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Kurz vor Ostern startet der Buchklub eine besondere Aktion und bietet eine Reihe von Klassensätzen zu stark verbilligten Preisen an. Im Rahmen der Osteraktion erhalten Sie folgende GORILLA-Bände im Paket à € 2,50:

LeOn-Tipp: Taufe

RedakteurIn: Medienzentrum
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Sakrament der Taufe wird heutzutage immer öfter in Frage gestellt. Viele wissen nicht mehr, was die Aufgabe der Taufe ist. Mit der Taufe wird ein Mensch in die kirchliche Gemeinschaft der Christ*innen aufgenommen. Bei einem Säugling entscheiden die Eltern, bei Jugendlichen und Erwachsenen entscheiden diese selbst, ob sie getauft werden wollen. Im Film erläutern ein katholischer und evangelischer Pfarrer das Wesen des Sakraments.

Anton Prock - Websites

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]
Lehrer*innen stöbern gerne im Internet nach neuen Unterrichtsmaterialien. Aber auch altbewährte Seiten bereichern den Unterricht. Die Websites von Mag. Anton Prock sind vielen schon bekannt. Aber vielleicht noch nicht alle? Neben der tollen Innsbruck-Sammlung werden auch die Geschichte Tirols, die Burgen und Schlösser und beispielsweise auch Weihnachten und Ostern für Kinder und Jugendliche für den Unterricht aufbereitet. In den letzten Jahren hat der pensionierte Direktor und Buchautor seine Websites großteils neu gestaltet.

Neu auf Gemeinsam lesen: Freiarbeit mit Schwerpunkt und Checkliste

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Zeitschriften Space und Spot enthalten jedes Monat Schwerpunkte, die die Möglichkeit eröffnen, im Unterricht ein Thema ausführlich zu behandeln. Auch für die Freiarbeit eignen sich die Schwerpunktthemen. Die Schüler*innen bleiben an einem Thema dran und arbeiten gleichzeitig in verschiedenen Bereichen des Deutschunterrichts: Zuhören, Sprechen, Lesen, Schreiben, Rechtschreiben oder Grammatik.

Allukrainische Online-Schule und verschiedene Unterrichtsmaterialien

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Seit Kriegsbeginn in der Ukraine sind Millionen von Menschen, vor allem Frauen und Kinder, aus den Kriegsgebieten in verschiedene Regionen im eigenen Land oder in andere Länder geflohen.
Sehr viele Kinder und Jugendliche im Schulalter sind auch nach Österreich gekommen und in den nächsten Wochen und Monaten werden noch mehr erwartet.

Die Tiroler Leseraupe ist wieder da!

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Enttäuschung war groß, nachdem die beliebte Webanwendung "Die Tiroler Leseraupe" aufgrund technischer Gegebenheiten nicht mehr aufrufbar war. Da der Flash-Player seitens der Firma Adobe eingestellt wurde, konnte leider nicht mehr auf die Website zugegriffen werden. Doch für alle Fans der "kleinen Raupe" gibt es gute Neuigkeiten. Das ursprünglich webbasierte Programm kann nun heruntergeladen und lokal am PC abgespeichert und verwendet werden. 

Krieg in der Ukraine

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]
In Europa herrscht wieder Krieg: Russische Truppen marschierten in der Nacht vom 23. auf den 24. Februar 2022 in die Ukraine ein und starteten eine umfassende Militäroffensive gegen das Land. In der Ukraine wurde der Kriegszustand ausgerufen.
Der Schule kommt in dieser Situation eine wichtige Verantwortung zu. Die Schüler*innen haben Fragen: zur Geschichte des Konflikts, zum Schicksal der Menschen in der Ukraine, zu den Auswirkungen auf Europa und die Welt und nicht zuletzt sind viele von ihnen verständlicherweise auch emotional verunsichert